Woody, Xavier und Chill – Herdenschutzhunde in Not

Diese drei wollte keiner

Wir wurden von einem befreundeten Tierschutzverein um Unterstützung gebeten. Ein Schäfer hatte all seine Schafe und auch seine Herdenschutzhunde verwahrlosen lassen. Die Schafe wurden schnell beschlagnahmt und die Herdenschutzhunde an Schäfer und Co. Verteilt. Übrig blieben Xaviar, Woody und Chill. Diese drei wollte keiner, von Kopfschuss war da die Rede.

Herdenschutzhunde-3 Woody, Xavier und Chill - Herdenschutzhunde in Not
Herdenschutzhunde-2 Woody, Xavier und Chill - Herdenschutzhunde in Not
Herdenschutzhunde-5 Woody, Xavier und Chill - Herdenschutzhunde in Not
Herdenschutzhunde-1 Woody, Xavier und Chill - Herdenschutzhunde in Not
Herdenschutzhunde-4 Woody, Xavier und Chill - Herdenschutzhunde in Not
svg+xml;base64,PHN2ZyB3aWR0aD0iMzIiIGhlaWdodD0iMzIiIHZpZXdCb3g9IjAgMCAzMiAzMiIgeG1sbnM9Imh0dHA6Ly93d3cudzMub3JnLzIwMDAvc3ZnIj48cGF0aCBkPSJNMTEuNDMzIDE1Ljk5MkwyMi42OSA1LjcxMmMuMzkzLS4zOS4zOTMtMS4wMyAwLTEuNDItLjM5My0uMzktMS4wMy0uMzktMS40MjMgMGwtMTEuOTggMTAuOTRjLS4yMS4yMS0uMy40OS0uMjg1Ljc2LS4wMTUuMjguMDc1LjU2LjI4NC43N2wxMS45OCAxMC45NGMuMzkzLjM5IDEuMDMuMzkgMS40MjQgMCAuMzkzLS40LjM5My0xLjAzIDAtMS40MmwtMTEuMjU3LTEwLjI5IiBmaWxsPSIjZmZmZmZmIiBvcGFjaXR5PSIwLjgiIGZpbGwtcnVsZT0iZXZlbm9kZCIvPjwvc3ZnPg== Woody, Xavier und Chill - Herdenschutzhunde in Not
svg+xml;base64,PHN2ZyB3aWR0aD0iMzIiIGhlaWdodD0iMzIiIHZpZXdCb3g9IjAgMCAzMiAzMiIgeG1sbnM9Imh0dHA6Ly93d3cudzMub3JnLzIwMDAvc3ZnIj48cGF0aCBkPSJNMTAuNzIyIDQuMjkzYy0uMzk0LS4zOS0xLjAzMi0uMzktMS40MjcgMC0uMzkzLjM5LS4zOTMgMS4wMyAwIDEuNDJsMTEuMjgzIDEwLjI4LTExLjI4MyAxMC4yOWMtLjM5My4zOS0uMzkzIDEuMDIgMCAxLjQyLjM5NS4zOSAxLjAzMy4zOSAxLjQyNyAwbDEyLjAwNy0xMC45NGMuMjEtLjIxLjMtLjQ5LjI4NC0uNzcuMDE0LS4yNy0uMDc2LS41NS0uMjg2LS43NkwxMC43MiA0LjI5M3oiIGZpbGw9IiNmZmZmZmYiIG9wYWNpdHk9IjAuOCIgZmlsbC1ydWxlPSJldmVub2RkIi8+PC9zdmc+ Woody, Xavier und Chill - Herdenschutzhunde in Not
svg+xml;base64,PHN2ZyB4bWxucz0iaHR0cDovL3d3dy53My5vcmcvMjAwMC9zdmciIHZlcnNpb249IjEuMCIgd2lkdGg9IjkwMCIgaGVpZ2h0PSI1MDAiID48L3N2Zz4= Woody, Xavier und Chill - Herdenschutzhunde in Not

Also fuhren wir los und holen Chill, die über Schafszäune springt und deshalb ungeeignet ist, den überaus ängstlichen Xaviar und den an einer Hauterkrankung leidenden Woody zu uns. Sie sind in einem desolaten Zustand, alle leiden an Parasiten, sind schwer verzottelt, viel zu dünn und vollkommen verwahrlost. Wir müssen nicht betonen, dass niemand uns Geld für die Übernahme und Versorgung der drei Hunde zukommen lassen hat. Entweder wir nehmen sie mit oder… Also ist es an uns die drei zu behandeln, chippen zu lassen und zu impfen. Die Hauterkrankung von Woody wird sicherlich einige Zeit in Anspruch nehmen. Also müssen wir Euch wieder einmal um finanzielle Hilfe bitten.

Bitte helft bei der Versorgung der drei Hunde, gerne mit einer 3-monatigen Futterpatenschaft oder auch einer einmaligen Spende. Ihr wisst ja, wir sind zu 100% gemeinnützig und finanzieren unsere Tierschutzarbeit fast ausschließlich aus Spenden.

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

Das könnte Sie auch interessieren

  • Anji_FIP_Medikament Woody, Xavier und Chill - Herdenschutzhunde in Not

Anji-wir können sie mit einem neuen FIP-Medikament retten

Die kleine Anji kam zusammen mit vielen weiteren Katzen in schrecklichem Zustand zu uns ins Tierheim. Völlig unterentwickelt, mit Katzenschnupfen, voller Parasiten.

  • JN7A0192 Woody, Xavier und Chill - Herdenschutzhunde in Not

Kastrationen sind aktiver Tierschutz

Das Schicksal der herrenlosen Samtpfoten ist schrecklich. Meist leiden die Tiere massiv unter Hunger, Verletzungen und Krankheiten. Das ist vielen....

  • IMG-20220709-WA0002-1 Woody, Xavier und Chill - Herdenschutzhunde in Not

Woody jagte uns einen riesigen Schreck ein

Als die Tierpfleger morgens sein Zimmer betraten, war überall Blut. Der ganze Raum voller Blutstropfen. Woody war schlapp, wollte nicht aufstehen. Er hatte Nasenbluten, so schlimm, wie wir es noch nie bei einem Hund gesehen haben. Sofort brachten wir ihn in die Tierklinik.

Bitte helfen Sie uns!!!

04.07.2022|