31 Hunde aus Dunkelheit gerettet

Streunender Listenhund als Retter in der Not

Der Rottweiler Rico büxte aus seiner Außenhaltung aus und streifte durch die Stadt. Da Rottweiler in Brandenburg zu den Listenhunden gehören, verfolgte das Ordnungsamt den Vorfall und gab ihn an das Veterinäramt weiter.

Das Veterinäramt wollte Ricos Besitzer besuchen und kam zu einem abgedunkelten Haus. Alle Rollläden waren geschlossen. Im Haus war nichts als völlige Dunkelheit, ein riesiger laufender Fernseher und 31 lebende Hunde, sowie ein toter Hund.

31-hunde-aus-dunkelheit-gerettet01 31 Hunde aus Dunkelheit gerettet
31-hunde-aus-dunkelheit-gerettet06 31 Hunde aus Dunkelheit gerettet
31-hunde-aus-dunkelheit-gerettet02 31 Hunde aus Dunkelheit gerettet
31-hunde-aus-dunkelheit-gerettet05 31 Hunde aus Dunkelheit gerettet
31-hunde-aus-dunkelheit-gerettet08 31 Hunde aus Dunkelheit gerettet
31-hunde-aus-dunkelheit-gerettet03 31 Hunde aus Dunkelheit gerettet
31-hunde-aus-dunkelheit-gerettet04 31 Hunde aus Dunkelheit gerettet
31-hunde-aus-dunkelheit-gerettet07 31 Hunde aus Dunkelheit gerettet
svg+xml;base64,PHN2ZyB3aWR0aD0iMzIiIGhlaWdodD0iMzIiIHZpZXdCb3g9IjAgMCAzMiAzMiIgeG1sbnM9Imh0dHA6Ly93d3cudzMub3JnLzIwMDAvc3ZnIj48cGF0aCBkPSJNMTEuNDMzIDE1Ljk5MkwyMi42OSA1LjcxMmMuMzkzLS4zOS4zOTMtMS4wMyAwLTEuNDItLjM5My0uMzktMS4wMy0uMzktMS40MjMgMGwtMTEuOTggMTAuOTRjLS4yMS4yMS0uMy40OS0uMjg1Ljc2LS4wMTUuMjguMDc1LjU2LjI4NC43N2wxMS45OCAxMC45NGMuMzkzLjM5IDEuMDMuMzkgMS40MjQgMCAuMzkzLS40LjM5My0xLjAzIDAtMS40MmwtMTEuMjU3LTEwLjI5IiBmaWxsPSIjZmZmZmZmIiBvcGFjaXR5PSIwLjgiIGZpbGwtcnVsZT0iZXZlbm9kZCIvPjwvc3ZnPg== 31 Hunde aus Dunkelheit gerettet
svg+xml;base64,PHN2ZyB3aWR0aD0iMzIiIGhlaWdodD0iMzIiIHZpZXdCb3g9IjAgMCAzMiAzMiIgeG1sbnM9Imh0dHA6Ly93d3cudzMub3JnLzIwMDAvc3ZnIj48cGF0aCBkPSJNMTAuNzIyIDQuMjkzYy0uMzk0LS4zOS0xLjAzMi0uMzktMS40MjcgMC0uMzkzLjM5LS4zOTMgMS4wMyAwIDEuNDJsMTEuMjgzIDEwLjI4LTExLjI4MyAxMC4yOWMtLjM5My4zOS0uMzkzIDEuMDIgMCAxLjQyLjM5NS4zOSAxLjAzMy4zOSAxLjQyNyAwbDEyLjAwNy0xMC45NGMuMjEtLjIxLjMtLjQ5LjI4NC0uNzcuMDE0LS4yNy0uMDc2LS41NS0uMjg2LS43NkwxMC43MiA0LjI5M3oiIGZpbGw9IiNmZmZmZmYiIG9wYWNpdHk9IjAuOCIgZmlsbC1ydWxlPSJldmVub2RkIi8+PC9zdmc+ 31 Hunde aus Dunkelheit gerettet
svg+xml;base64,PHN2ZyB4bWxucz0iaHR0cDovL3d3dy53My5vcmcvMjAwMC9zdmciIHZlcnNpb249IjEuMCIgd2lkdGg9IjYwMCIgaGVpZ2h0PSI0MDAiID48L3N2Zz4= 31 Hunde aus Dunkelheit gerettet

Die Tiere lebten dort in ihrem eigenen Kot und Dreck und vermehrten sich offensichtlich unkontrolliert. Bisswunden zeugten von Streitereien untereinander. Zwei der Hunde waren trächtig. Das Veterinäramt beschlagnahmte alle 32 Hunde und wir holten sie zu uns ins TIERSCHUTZLIGA-Dorf. Da sind sie nun, 30 Terrier und 9 Welpen, die bei uns im Dorf zur Welt kamen, ein Rottweiler und ein großer Presa Canario. Die Terrier kennen nichts, keine Sonne, kein Gras, keine frische Luft und keine Umweltgeräusche, lebten sie doch ihr ganzes Leben in fast völliger Dunkelheit in diesem Haus. Die Besitzer selbst wohnten nicht in diesem Haus, sie ließen die Hunde allein und versorgten sie nur notdürftig mit Futter.

Aus diesem Grund sind einige der Hunde unterernährt und geschwächt. Der Fernseher sollte die Hunde ruhig halten, damit die Nachbarn nichts merken, was offensichtlich auch funktioniert hat, denn wäre Rico nicht ausgebüxt, hätte das Leid noch unendlich lange dauern können. Eins haben sie nun alle gemeinsam, sie sind durch die neuen Reize völlig überdreht. Es wird sicherlich lange dauern, bis wir alle Tiere gechipt, geimpft, untersucht und behandelt haben. Noch länger wird es dauern, bis diese Hunde fähig sind in einer Menschenfamilie zu leben, hier stehen unsere Hundetrainer vor einer großen Herausforderung.

Möchten Sie uns bei dieser Aufgabe unterstützen? Gerne nehmen wir Spenden in unseren Notfellchen-Fonds an.
Vielen Dank

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

ich spende jetzt
  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

Das könnte Sie auch interessieren

  • Unbenannt5 31 Hunde aus Dunkelheit gerettet

Beschlagnahmung -14 Katzen im Stich gelassen

Vor ein paar Tagen kam es zu einer Beschlagnahmung von 14 verwahrlosten Katzen in einer verwaisten Wohnung. Die Katzen wurden einfach ihrem Schicksal überlassen, eiskalt von ihrer Besitzerin zurückgelassen. Kein Futter, kein Wasser, nur abgestandene Katzenmilch aus verdreckten Töpfen, stand den armen Geschöpfen zur Verfügung.

  • Glen-hat-die-OP-überlebt 31 Hunde aus Dunkelheit gerettet

Sanfter Riese Glen nur knapp dem Tod von der Klippe gesprungen

Bei den Behandlungskosten rechnen wir mit ca. 1.800 Euro die nun auf uns zukommen. Bitte helfen Sie uns diese Kosten zu tragen, den die TIERSCHUTZLIGA finanziert ihre Tierschutzarbeit zu fast 100% aus Spendengeldern. Bitte spenden Sie 10, 20, oder gar 50 Euro um Glen zu helfen. Herzlichen Dank

  • Beitragsbild-Tierischer-Advent-in-Bückeburg-2019 31 Hunde aus Dunkelheit gerettet

Weihnachts-Pate werden und unseren Tierheimen helfen

Ihre 3-monatige Weihnachts-Patenschaft hilft unseren Tierheimtieren sehr, denn alle unsere Tiere zu versorgen, ist teuer

Bitte helfen Sie uns!!!

25.03.2022|