Mach’s gut Willy

Willi

nach langer Krankheit

„Ach liefest Du durch den Garten noch einmal im raschen Gang – wie gerne wollte ich warten, warten stundenlang!“

Theodor Fontane

 

 

kerze-willi-Familie-Noack Mach's gut Willy
Am 13.Januar 2021 machte sich unser großer Willy auf seine letzte Reise. Seit seiner Rückkehr aus der Vermittlung, weil sein Herrchen schwer erkrankte, war Willy nicht mehr derselbe. Er hatte ein gutes Zuhause und vermisste die gemeinsame Zeit mit seiner Familie. Hinzu kamen noch massive Magenprobleme. Wir versuchten alles, um Willy wieder ein glückliches Leben bei uns im Tierheim zu bieten. Er liebte seine Pfleger und seine Gassigeher, genoss die Spaziergänge, doch seine Krankheit war nicht aufzuhalten. Zum Schluss kostete ihn sein schlimmer Magen das Leben. Das Einzige was wir für Willy noch tun konnten, war ihn gehen zu lassen, um ihm ein Leiden zu ersparen. Willy war eine treue Seele und liebte seine Bezugspersonen inständig und ehrlich. Er war ein guter, starker und selbstbewusster Hund, der nicht jedem sein Herz schenkte. Mach‘s gut Großer, jetzt hast du keine Sorgen und Schmerzen mehr.

Erzählen Sie anderen von Willi!

Trauriges aus dem Tierschutzligadorf

  • hund-olli-verstorben Mach's gut Willy

Olli

Nie hätten wir gedacht, dass Olli’s Leben bei uns so schnell und so unerwartet endet. Der alte Labradorrüde kam als Fundhund zu uns. Er hatte einige körperliche Baustellen, doch Olli genoss sein Leben. Er war gut auf Medikamente eingestellt

  • katze-loreley-verstorben Mach's gut Willy

Loreley

Am 31.5.2005 übernahmen wir die zarte und doch unheimlich scheue und unnahbare Lorelei aus einem anderen Tierheim zu uns. Lorelei war damals bereits erwachsen und ließ sich nicht anfassen

  • katze-sylvi-verstorben Mach's gut Willy

Katze Sylvi

Sylvi ist über die Regenbogenbrücke gegangen. Seit Anfang des Jahres ging es Sylvi nicht mehr gut, ihre Bauchspeicheldrüse arbeitete nicht mehr richtig.

25.05.2021|