Für ein schönes Hundeleben mit Liebe und Geborgenheit

Diese 12 Hunde haben eine große Chance bekommen. Sie können noch diesen Monat ins TIERSCHUTZLIGA-Dorf reisen. Momentan sitzen sie im ungarischen Tierheim Bèkèscsaba fest. Voraussetzung für Ihre Reise ist, sie bekommen ihr Ticket ins Glück gespendet. Jede Reise, die Papiere, die Erstuntersuchung im Tierheim kostet einmalig 100 Euro je Hund. Wer hilft diesen Fellnasen ins Glück?

Übernehmen Sie eine Aufnahmepatenschaft für Auslandshunde!

Rüde Belfegor (4 Jahre im Tierheim), aus dem ungarischen Tierheim Bekescsaba
hat mit Nicole L.F. das Glück gefunden und darf reisen. Liebe Nicole, danke für Deine 100€ Spende. Du hast ein Leben verändert.

Hündin Freya (4 Monate alt), aus dem ungarischen Tierheim Bekescsaba
hat schon 2 Aufnahmepaten gefunden. Daniela G. hat 50€ gespendet und Jaqueline P. wollte eigentlich Mini reisen lassen, die hat ihr Ticket aber schon. Mit den 20€ von Jaqueline freut Freya sich. Die noch fehlenden 30€ hat Sandra Z. übernommen. So darf auch Freya reisen. Herzlichen Dank

Hündin Frida (4 Monate alt), aus dem ungarischen Tierheim Bekescsaba
hat Ursula B. eine Aufnahmepatin gefunden und darf reisen. Vielen Dank liebe Ursula. Frida hat weitere Spenden erhalten, die wir auf die anderen Hunde verteilen, damit alle reisen dürfen.

Hündin Inge (4 Jahre alt/2 Jahre im Tierheim), aus dem ungarischen Tierheim Bekescsaba
hat mit Julia J. eine Patin gefunden und darf reisen. Herzlichen Dank liebe Julia.

Rüde Jürgen (5 Monate alt), aus dem ungarischen Tierheim Bekescsaba
hat mit Marion B. eine Patin gefunden und darf reisen. Vielen Dank liebe Marion!

Hündin Karla (4 Monate alt), aus dem ungarischen Tierheim Bekescsaba
hat mit Gina S. eine Aufnahmepatin gefunden. Gina hat Karlas komplettes Ticket bezahlt und ihr somit ein neues Leben geschenkt.

Hündin Ludovica (11 Jahre alt/1 Jahr Tierheim), aus dem ungarischen Tierheim Bekescsaba
hat Paten gefunden. Auch Ludovica hat mehrere Paten gefunden. Herwig H. hat am schnellsten 100€ gespendet und damit Ludovicas Ticket bezahlt. Danke liebe Herwig. Die anderen Spenden werden auf die anderen Hunde verteilt, so dass alle Hunde reisen können.

Hündin Mini (5 Monate alt), aus dem ungarischen Tierheim Bekescsaba
sucht einen Aufnahmepaten.

Gerd U. hat schon 20€ des Tickets für Mini bezahlt. Kerstin G. hat auch 20€ für das Ticket gespendet. Elke H. hat nun auch 20€ für das Ticket gespendet. Weitere 20€ kamen von Ramona K. die restlichen 20€ kamen von Bianca N.  Mini hat ihr Ticket zusammen und kann reisen!

Danke an Gerd, Kerstin, Ramona, Bianca und Heike

Pimpa (12 Jahre alt / 10 Jahre Tierheim), aus dem ungarischen Tierheim Bekescsaba
hat gleich mehrere Paten gefunden. Die erste war Silvia D. die 100€ für Pimpas Reise gespendet hat. Danke liebe Silvia.

Hündin Trudi (2 Jahre alt / aus schlechter Haltung), aus dem ungarischen Tierheim Bekescsaba
hat mit Julia W. eine Patin gefunden. Trudi darf reisen. Danke liebe Julia.

Für Trudi kamen mehrere Spenden ein, die wir auf die anderen Hunde verteilt haben, so dass alle reisen dürfen.

Rüde Udo (2 Jahre alt), aus dem ungarischen Tierheim Bekescsaba
sucht einen Aufnahmepaten. Klara H. hat 20€ gespendet, Gina G. hat 10€ gespendet.

Udo freut sich über die Spenden für Freya, die mehr bekommen hat als sie eigentlich braucht. Er bekommt sein Ticket ins Glück von Manuela A., Kathrin S. und Gina M. bezahlt. Nun darf auch er ausreisen.

Hündin Verena (2 Jahre alt), aus dem ungarischen Tierheim Bekescsaba
sucht einen Aufnahmepaten. Vanessa K. hat 35€ für Verenas Ticket gespendet. Andreas H. hat die restlichen 65 Euro gespendet. Verena kann reisen. Herzlichen Dank an Vanessa und Andreas.

Und weil Ihr alle so toll gespendet habt und noch Geld für ein weiteres Ticket über ist und wir noch Platz haben und auch im Transporter noch ein Platz frei ist, hat ein kleiner Hund besonderes Glück.

Der 3-jährige Sramek darf auch ausreisen und kommt zu uns ins TIERSCHUTZLIGA-Dorf.

Sramek bedankt sich ganz herzlich bei: Katja, Elke, Frances, Katrin, Patricia, K.-D., Monique, Britta, Renate, Romy, Melanie, Jenny, Caro, Andrea, Sabine, Roswitha, Monika, Rebecca und Bertrun.

Fast täglich erreichen uns Notrufe via E-Mail oder Internet, in denen darum gebeten wird, Auslandshunde aufzunehmen, beispielsweise aus polnischen, bulgarischen, griechischen oder ungarischen Tierheimen und Tötungsstationen. Gerne möchten wir helfen, wo es nur geht. Und immer wieder schaffen wir es, Plätzchen für arme Notnasen in unserem TIERSCHUTZLIGA Tierheimen frei zu halten. Was uns aber jedes Mal große Sorgen bereitet, sind die Tierarztkosten, die nach der Aufnahme der Auslandshunde entstehen. Auch müssen die Übernahmekosten bezahlt werden (für Chip, Impfung, Pass, zum Teil die Transportkosten).

100 Euro brauchen wir für die Aufnahme eines Hundes aus dem Ausland. Mit diesen 100 Euro können wir die Übernahmekosten decken und eine tierärztliche Erstversorgung im TIERSCHUTZLIGA Tierheim gewährleisten.

Lieber Tierfreund, bitte helfen Sie diesen armen Hundeseelen zu einer schönen Zukunft! Sie müssen nicht die volle Patenschaft für einen Hund übernehmen, auch Teilpatenschaften sind willkommen. Jeder Euro zählt! Selbst wenn 100 Menschen nur einen Euro geben, können wir einen Hund aufnehmen.

Sollte der eine oder andere Hund mehrere Aufnahmepaten haben und mehr als das dringend benötigte Geld eingehen, werden wir diese Spenden für einen anderen Auslandshund verwenden. Wir brauchen Sie!

100 Euro für eine Einreise zu uns in eins unserer Tierheime und somit in ein artgerechtes  „Zwischen-Zuhause“!

Erzählen Sie anderen von dieser Rettung!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Aufnahme
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Was Sie auch interessieren könnte

Bitte helfen Sie uns!!!