Milbenübersäter Kater braucht Hilfe

Er ist völlig abgemagert und dehydriert

Wir sind einiges gewohnt, aber beim Anblick dieses Katers stockte selbst uns der Atem. Der Kater ist völlig abgemagert und dehydriert. Auf Grund seines Zustandes konnte er weder Futter noch Wasser finden. Sein Schicksal war fast schon besiegelt, denn Milben haben sich an ihm festgesetzt. So schlimm, dass er seine Augen nicht mehr aufbekommt und der Juckreiz unerträglich sein muss. Der Kater hatte riesiges Glück, er wurde uns gebracht und wir tun nun alles, um ihn durchzubekommen.

Sie können uns dabei unterstützen, gemeinsam helfen wir Notfellchen in Not. Bitte spenden Sie 5, 10 oder gar 20 Euro in den Notfellchen-Fonds, so dass wir weiterhin viele arme Seelen retten können. Vielen Dank

Update

Unserem Räudekater Kai-Uwe geht es etwas besser. Die schlimmen Krusten fallen mehr und mehr ab. Aber die Haut wird noch lange brauchen für die Regeneration. Ihre Spenden sind angekommen und helfen sehr. Danke

Update 01.04.2020

Unser Räudelkater Kai-Uwe macht große Fortschritte. Zwar sind im fast alle Kopfhaare ausgefallen, aber er kann seine Augen wieder vollständig öffnen.

milbenkater-dehydriert-unterernährt-gesicht Milbenübersäter Kater braucht Hilfe

Update 20.04.2020

Kai-Uwe ist wieder fit. Wir bedanken uns bei allen Spendern.

kai-uwe-genesen Milbenübersäter Kater braucht Hilfe

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

Ich spende jetzt
  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

Das könnte Sie auch interessieren

Zwerchfellriss macht Operation unumgänglich

Der junge Wilhelm wurde völlig abgemagert gefunden und zu uns gebracht - wahrscheinlich hatte er einen Unfall. Die sofortige Röntgenuntersuchung ergab, dass der ca. 9-Monate alte Kater an einem Zwerchfellriss

Der arme Oskar musste schon sehr lange Schmerzen leiden

Der 13-jährige Oskar wurde vernachlässigt. Sein Besitzer war nicht mehr in der Lage sich um Oskar zu kümmern, so brachten Angehörige den armen Kater zu uns. Er ist klapperdürr und leidet an

Tierschutzliga-Dorf – Beschlagnahmung bei Jänschwalde

Ende Mai 2020 mussten wir mit dem Veterinäramt und der Polizei zu einem Einsatz im Spree-Neiße Kreis bei Jänschwalde. Die Tierhalter waren nicht in der Lage die viele Tiere artgerecht zu halten und ausreichend zu versorgen.

Bitte helfen Sie uns!!!

06.03.2020|