Prinz – unvergessen

Prinz

ein Freund mir Charakter

„Ach liefest du durch den Garten
noch einmal im raschen Gang –
wie gerne wollte ich warten,
warten stundenlang!“

Theodor Fontane

 

 

Es gibt Hunde, die bekommen einfach keine Chance. Wir wissen nicht warum. Ist es ihre Vorgeschichte, ihr Verhalten oder ihr Aussehen. Oder einfach eine unglückliche Kombination aus allem. Prinz gehörte zu diesen Hunden. Nach einem dummen Beißvorfall musste er damals von seiner Familie weg und ins Tierheim. Für uns war er nie ein schwieriger Hund. Er war halt eigen, mit Charakter, einem eisernen Willen, aber einem unheimlich weichen Kern. Hin und wieder fragte mal jemand nach ihm. Aber nie ernsthaft. Prinz zeigte eben bei einer ersten Begegnung auch nie seine Sahneseite. Prinz sehnte sich die ganzen Jahre nach einer Familie. Wir merkten es jeden Tag. Er wollte so gerne die Führung an den richtigen abgeben. Doch es kam niemand für ihn, der ihn führen wollte. Und so gingen die Jahre ins Land. Prinz Lebenszeit ran dahin. Und schließlich mussten wir Abschied nehmen. 15,5 Jahre wurde Prinz alt. Fast 8,5 Jahre davon verbrachte er bei uns im Tierheim. Von seinen Pflegern und Gassigehern geliebt, umsorgt und dennoch ohne richtige, eigene Familie.

Erzählen Sie anderen von Prinz

Trauriges aus dem Tierschutzligadorf

04.02.2020|