Cooper – Der Unerzogene

Cooper versucht immer auszutesten, wie weit er gehen kann

Cooper ist ein Hund, der immer wieder versucht auszutesten, wie weit er mit bestimmten Verhaltensweisen kommt. Dabei benutzt er auch gerne mal seine Zähne. Cooper kann sehr „menschenbenutzend“ sein, wenn man es zulässt, wenn man ihm aber von Anfang an Grenzen aufzeigt, ist er nach kurzer Zeit ein angenehmer und lustiger Begleiter, mit dem man definitiv auffällt.

patentier-hund-cooper Cooper - Der Unerzogene

Mit Hunden ist er gut verträglich, wenn der Artgenosse ihm gewachsen ist. Ein größeres Problem ist die bestehende Futter- und Ressourcenaggression. Er verteidigt seinen Liegeplatz und wenn er schläft, sollte man ihn schlafen lassen und grundsätzlich sollten man ihn in seinem Korb nicht bedrängen.

Auto fahren findet Cooper nicht so toll, er hat Stress und ist die erste Zeit sehr nervös. Dafür buddelt er gerne und liebt es draußen zu sein. Männer mag Cooper nicht so sehr und für Kinder ist er ungeeignet.

Wir arbeiten natürlich mit Cooper. Wir trainieren ihn und versuchen aus ihm einen vermittelbaren Hund zu machen, bis dahin aber braucht er dringend Paten, die seine Trainingsstunden und seine Versorgung sicherstellen.

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

Ich werde Pate
  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem Patentier!

Das könnte Sie auch interessieren

  • patentier-kater-paulchen-sk023-19 Cooper - Der Unerzogene

Paulchen SK023/19

Paulchen kam mit 20 weiteren Katzen aus einer Beschlagnahmung zu ins Tierheim. Alle Katzen waren in einem fürchterlichen Zustand. Das Fell vollkommen verfilzt und voll mit Kot und Urin, deshalb mussten alle Katzen erst mal geschoren werden.

  • patentier-kater-haenschen-sk082-18 Cooper - Der Unerzogene

Hänschen SK082/18

Der süße Kater Hänschen kam im Februar 2018 in einem sehr schlechten Zustand mit offenen Pfoten und Katzenschnupfen als Fundkatze zu uns. Er muss bereits längere Zeit schlecht bis gar nicht versorgt worden sein.

  • patentier-hund-poldi-breitenberg-portrait Cooper - Der Unerzogene

Poldi – ein „Seniorhund mit Charme und Charakter“

Seit Juni 2020 wohnt Poldi hier bei uns im Tierparadies Breitenberg. Poldi ist ein 15-jähriger Kleiner-Münsterländer-Rüde. 15 Jahre, die man dem kleinen Mann auf den ersten Blick nicht ansieht! Er strahlt die pure Lebensfreude aus.

Bitte helfen Sie uns!!!

04.10.2019|