Hasso – in Liebe gegangen

hund-hasso-verstorben Hasso – in Liebe gegangen

Hasso

wir werden Dich vermissen

Einschlafen dürfen, wenn man müde ist,
und eine Last fallen lassen dürfen,
die man lange getragen hat,
das ist eine köstliche, wunderbare Sache.
(Hermann Hesse)

 

 

Im Dezember 2018 mussten wir uns von Hasso, nach fast 8 Jahren bei uns im Tierschutzliga-Dorf, für immer verabschieden. Schon länger plagten den großen Rottweilermischlings-Rüden Rückenschmerzen. Irgendwann halfen die besten Schmerzmittel nicht mehr. Hinzu kamen Verdauungsprobleme, die ihm immer wieder Bauchschmerzen bereiteten. Damit Hasso’s Leben nicht zum Leiden wird, entschieden wir uns, ihn für immer gehen zu lassen. In den Armen seiner geliebten Gassigeher durfte Hasso seine letzte Reise friedlich und geliebt antreten. Er wurde fast 13 Jahre alt. Mach‘s gut Großer.

Erzählen Sie anderen von Hasso!

Trauriges aus dem Tierschutzligadorf

Prinz – unvergessen

Es gibt Hunde, die bekommen einfach keine Chance. Wir wissen nicht warum. Ist es ihre Vorgeschichte, ihr Verhalten oder ihr Aussehen. Oder einfach eine unglückliche Kombination aus allem.

Bacon – es tut uns so leid

Als wir die Diagnose Krebs erfuhren, war es für uns alle ein Schock. Nachdem Bacon seinen Peinigern entfliehen und in unsere Obhut kommen konnte, hofften wir immer auf ein glückliches Ende.

Leni – Du warst bei uns Zuhause

Nach 10,5 Jahren bei uns im Tierschutzligadorf mussten wir Abschied von unserer kleinen Leni nehmen. Soviele Jahre hatten wir versucht für Leni ein Zuhause zu finden. Es sollte einfach nicht sein.

14.01.2019|