Warum muss so etwas passieren?

Vollig abgemagert, krank und unterentwickelt, kämpft der Zwerg ums überleben

Wenn man keinen Katzenkinder-Nachwuchs möchte, warum kann man dann seine Katze nicht einfach kastrieren lassen? Warum muss erst solch Elend entstehen? Dieser Zwerg ist ca. 7 bis 8 Wochen alt. Extrem unterentwickelt, bis auf die Knochen abgemagert, mit Katzenschnupfen und am Ende seiner Kräfte. Ob er überlebt, ist fraglich. Ein kleines Leben, was bisher ungewollt und unerwünscht war. Wir setzen nun alles daran, dass er es schafft. Drückt die Daumen! Und BITTE lasst einfach Eure Katzen kastrieren!!!

Wer ein Katzenkind haben möchte, kann gerne im Tierheim vorbeikommen, denn hier ist die gesamte Kittenstation voll mit übrig gebliebenen, ungewollten, ausgesetzten, verlassenen Babykatzen.

Für die Tierärztliche Behandlung dieser kleinen Maus bitten wir um Spenden in den Notfellchen-Fonds. Schon 5 Euro helfen sehr!

Vielen lieben Dank

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

Ich helfe dem armen Katerchen
  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

Das könnte Sie auch interessieren

Hund Anton hat einen Arztmarathon vor sich

Anton ist vor zwei Tagen gekauft worden und war zu dem Zeitpunkt schon in einem desolatem Zustand... und im Internet sah alles so gut aus, bis man vor Ort war

  • hund-bagira-ungarn-bekescaba-betreuerin Warum muss so etwas passieren?

Tierheim Bekescsaba – Hund Bagira braucht Hilfe

Bagira hatte Pech, sein Besitzer verstarb und so kam Bagira ins ungarische Tierheim Bekescsaba. Bei seiner Ankunft war er sehr dünn und er hatte offensichtlich Ohrenprobleme.

Sieben Ungarn kämpfen für den Erhalt ihres Tierheims

Liebe Tierfreunde, in der ungarischen Stadt Bekescsaba steht ein kleines Tierheim. Dorthin werden und wurden alle Strassenhunde der Umgebung gebracht. In letzter Zeit kamen vermehrt alte, misshandelte und kranke Hunde hinzu, so dass nun mehr

Bitte helfen Sie uns!!!

15.08.2018|