Sieben Katzen – von Parasiten befallen – völlig entkräftet

Solches Elend muss nicht sein

Heute Einsatz im eigentlich beschaulichen Dörfchen Raddusch. Tierliebe Urlauber hatten uns am Wochenende Katzenelend gemeldet. 7 halbtote Wesen konnten wir heute sichern. Ob sie es schaffen, wissen wir nicht. Aber wir setzen alles daran.
Finanzielle Unterstützung erhalten wir von keiner Stelle, denn niemanden scheinen die Katzen zu gehören. Wir benötigen nun dringend Eure finanzielle Unterstützung um die kleinen medizinisch zu Versorgen und wenn sie es schaffen für die Impfungen, Chip. Etc.

Also, wer vielleicht noch den einen oder anderen Euro für die Rettung der kleinen Flohtaxen hat, der spendet bitte hier:

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

Das könnte Sie auch interessieren

Hugo wurde operiert

Hugo wurde erfolgreich operiert und kann jetzt wieder ohne Schmerzen die Augen öffnen. Wir bedanken uns bei allen Spendern die dies ermöglicht haben!

  • hund-hugo-rollieder-portrait Sieben Katzen - von Parasiten befallen - völlig entkräftet

Hugo braucht eine Augen Operation

Hugo ist unser Notfall der Woche. Vor kurzem wurde er zu uns ins Tierschutzliga-Dorf gebracht - man fand ihn ausgesetzt an der Bundesstrasse 97. Der ca. 1-jährige Hund leidet an Roll-Lidern.

Katzenbaby TH275/19 aus der Katzenstation Thüringen braucht Augen OP

Ein Katzenbaby ist zu uns gebracht worden. Ein Auge hängt heraus und es ist stark abgemagert. Das Kleine braucht dringend eine Augenoperation und muss langsam wieder aufgepäppelt werden.

Bitte helfen Sie uns!!!

21.08.2018|