Ein neuer Hundetrakt für Bückeburg

Ein Umbau ist aufgrund der vielen Schäden leider nicht möglich

Der alte Hundetrakt im Tierheim Bückeburg wurde auf einem Feuchtgebiet gebaut und ist aufgrund der eindringenden Nässe mehr als marode: Die Fliesen fallen von den Wänden und die Böden sind nass. Zudem sind die Zwinger zu klein und daher für eine artgerechte Gruppenhaltung nicht geeignet.

Das führt zu einem hohen Stresslevel bei den Hunden. Doch ein Umbau ist aufgrund der vielen Schäden leider nicht möglich. Folglich muss der alte Trakt weichen und ein neuer, artgerechter soll entstehen.

neubau-hundetrakt-bueckeburg-hundezimmer-1 Ein neuer Hundetrakt für Bückeburg
neubau-hundetrakt-bueckeburg-schaeden-1 Ein neuer Hundetrakt für Bückeburg
neubau-hundetrakt-bueckeburg-planung Ein neuer Hundetrakt für Bückeburg
neubau-hundetrakt-bueckeburg-planung1 Ein neuer Hundetrakt für Bückeburg
svg+xml;base64,PHN2ZyB3aWR0aD0iMzIiIGhlaWdodD0iMzIiIHZpZXdCb3g9IjAgMCAzMiAzMiIgeG1sbnM9Imh0dHA6Ly93d3cudzMub3JnLzIwMDAvc3ZnIj48cGF0aCBkPSJNMTEuNDMzIDE1Ljk5MkwyMi42OSA1LjcxMmMuMzkzLS4zOS4zOTMtMS4wMyAwLTEuNDItLjM5My0uMzktMS4wMy0uMzktMS40MjMgMGwtMTEuOTggMTAuOTRjLS4yMS4yMS0uMy40OS0uMjg1Ljc2LS4wMTUuMjguMDc1LjU2LjI4NC43N2wxMS45OCAxMC45NGMuMzkzLjM5IDEuMDMuMzkgMS40MjQgMCAuMzkzLS40LjM5My0xLjAzIDAtMS40MmwtMTEuMjU3LTEwLjI5IiBmaWxsPSIjZmZmZmZmIiBvcGFjaXR5PSIwLjgiIGZpbGwtcnVsZT0iZXZlbm9kZCIvPjwvc3ZnPg== Ein neuer Hundetrakt für Bückeburg
svg+xml;base64,PHN2ZyB3aWR0aD0iMzIiIGhlaWdodD0iMzIiIHZpZXdCb3g9IjAgMCAzMiAzMiIgeG1sbnM9Imh0dHA6Ly93d3cudzMub3JnLzIwMDAvc3ZnIj48cGF0aCBkPSJNMTAuNzIyIDQuMjkzYy0uMzk0LS4zOS0xLjAzMi0uMzktMS40MjcgMC0uMzkzLjM5LS4zOTMgMS4wMyAwIDEuNDJsMTEuMjgzIDEwLjI4LTExLjI4MyAxMC4yOWMtLjM5My4zOS0uMzkzIDEuMDIgMCAxLjQyLjM5NS4zOSAxLjAzMy4zOSAxLjQyNyAwbDEyLjAwNy0xMC45NGMuMjEtLjIxLjMtLjQ5LjI4NC0uNzcuMDE0LS4yNy0uMDc2LS41NS0uMjg2LS43NkwxMC43MiA0LjI5M3oiIGZpbGw9IiNmZmZmZmYiIG9wYWNpdHk9IjAuOCIgZmlsbC1ydWxlPSJldmVub2RkIi8+PC9zdmc+ Ein neuer Hundetrakt für Bückeburg
svg+xml;base64,PHN2ZyB4bWxucz0iaHR0cDovL3d3dy53My5vcmcvMjAwMC9zdmciIHZlcnNpb249IjEuMCIgd2lkdGg9IjYwMCIgaGVpZ2h0PSI0MDAiID48L3N2Zz4= Ein neuer Hundetrakt für Bückeburg

Das Tierheim Bückeburg gibt vielen hilfebedürftigen Tieren die dringend von ihnen benötigte Obhut und Fürsorge. Um noch mehr für das Hundeglück zu tun, möchten wir gerne Gruppenhaltung praktizieren. Das geht aber nur mit großzügigen Zimmern und Ausläufen, die der neue Hundetrakt bieten soll.

In Gruppen haben die Hunde viele soziale Kontakte, sind dadurch ausgeglichener und in der Regel gut verträglich. Wer Hunde im Rudel beobachtet, erlebt nicht nur viel Spannendes, es ist auch sehr unterhaltsam. Denn im Rudel zeigen sie häufig neue Verhaltensweisen und lernen teilweise das erste Mal hündisch zu kommunizieren. Vielen Hunden tut der Sozialkontakt zu Artgenossen ausgesprochen gut; ebenso ist erkennbar, welcher Hund lieber Einzelhund sein möchte oder durchaus für eine Mehrhundehaltung geeignet ist.

Rudelhaltung hat auch den Vorteil, den Stresslevel, im Gegensatz zur Zwingerhaltung, zu minimieren und lässt die Hunde ausgeglichener werden. Vierbeiner, die vorher nie diesen Sozialkontakt hatten, können sich langsam an den Umgang mit anderen Hunden gewöhnen, um dann alle Vorteile der Gruppenhaltung gegenüber Zwingerhaltung zu genießen und auszuleben. Die Alternative zur Gruppenhaltung ist, (allein) eingesperrt zu sein – was mit Sicherheit für die meisten Hunde zu großem Stress führt.

Daher: Der Hund braucht Menschen, aber auch, in vielen Fällen, Artgenossen. In unserer – auf sehr menschliche Bedürfnisse zugeschnittenen – Gesellschaft können wir den neuen Besitzern viel mehr Informationen über das Verhalten bei Hundebegegnungen und/ oder -zusammenführungen mit auf den Weg geben. Deshalb soll unser neuer Hundetrakt so gut wie nur gerade eben möglich den natürlichen Bedürfnissen der Hunde entsprechen.

Kalkuliert ist der Neubau mit ca. 750.000 Euro – eine stolze Summe, die wir nur mit Ihrer Hilfe aufbringen können. Bauen Sie bitte mit uns eine stressfreie und trockene Hundeunterkunft für heute, morgen und die nächsten Jahrzehnten. Helfen Sie mit, und investieren Sie in nachhaltiges Hundeglück. Vielen Dank!

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von dieser Möglichkeit zu helfen!

Das könnte Sie auch interessieren

  • sommerfest-bueckeburg-2022 Ein neuer Hundetrakt für Bückeburg

Sommerfest im Tierheim Bückeburg

Endlich ist es wieder soweit. Nach langer Corona Pause können wir nun endlich wieder unser Sommerfest feiern. Wir freuen uns alle sehr auf Euren Besuch

  • hund-minion-braucht-hilfe Ein neuer Hundetrakt für Bückeburg

Kleiner Minion drohte in Polen unterzugehen

Der ca. 1-jährige Minion befand sich in einem polnischen Tierheim und fiel unserer Annett durch sein teilweise unkoordiniertes und orientierungsloses Verhalten auf.

  • neubau-hundetrakt-bueckeburg-hundezimmer-1 Ein neuer Hundetrakt für Bückeburg

Ein neuer Hundetrakt für Bückeburg

Der alte Hundetrakt im Tierheim Bückeburg wurde auf einem Feuchtgebiet gebaut und ist aufgrund der eindringenden Nässe mehr als marode: Die Fliesen fallen von den Wänden und die Böden sind nass.

Bitte helfen Sie uns!!!

27.04.2022|