Stella (SK319/15)

Stella-beobachtet-alles-genau-300x200 Stella (SK319/15)

Stella

Hauskatze

Tierart: Hauskatze
Geschlecht: weiblich, kastriert
Geboren am: 01.05.2015
Tierheim: Tierschutzliga-Dorf (Brandenburg, Neuhausen / Spree, nähe Cottbus)

Jetzt Pate werden
Stella kam zusammen mit ihren Geschwistern bereits 2015 zu uns ins Tierschutzliga-Dorf. Ihre Mama durfte leider nicht mehr vor Ort bleiben und so nahmen wir alle auf, Stellas Mama durften wir nach der Kastration wieder an den alten Platz zurückbringen, aber ihre kleinen blieben bei uns.

Da die kleinen nie eine beruhigende Hand erfahren haben, sind sie nie zahm geworden. Für uns war klar, dass sie trotz allem die Chance auf Freiheit brauchen und so zogen sie in ein Katzenzimmer mit Freigehege indem sie sich frei bewegen können.

Auch bis heute ist Stella eine kleine scheue Maus die nicht gerne beobachtet wird, daher gestaltet sich eine Vermittlung sehr schwierig denn nur auf einen Bauernhof würde sie sich richtig wohlfühlen.

Willst du Pate von der bildhübschen Stella sein und sie dabei unterstützen, noch viele Jahre bei uns im Tierschutzliga-Dorf bleiben zu können?!

Erzählen Sie anderen von diesem Patentier:

weitere Patentiere

Diego wuchs ohne Grenzen auf

Diego wurde im Tierheim abgegeben, nachdem mer nach dem Kind der Familie geschnappt hatte. Er lebte dann nur noch im Garten an der Kette, denn alle hatten plötzlich Angst vor ihm.

Cooper – Der Unerzogene

Cooper ist ein Hund, der immer wieder versucht auszutesten, wie weit er mit bestimmten Verhaltensweisen kommt. Dabei benutzt er auch gerne mal seine Zähne. Cooper kann sehr „menschenbenutzend“ sein,

Prinz (SH065/19)

Prinz hat bereits die Hölle erlebt und ist nur knapp mit dem Leben davon gekommen. Die ersten Lebensjahre hauste er in einem winzig kleinen Zwinger alleine mitten auf einem Feld. Nachdem das Amt die Haltung untersagte,

28.11.2017|