Mischu (SH221/15)

Mischu_hp-300x191 Mischu (SH221/15)

Mischu

Pinscher-Mix

Tierart: Hund Pinscher-Mix
Geschlecht: männlich, kastriert
Geboren am: ca. 2005
Tierheim: Tierschutzliga-Dorf (Brandenburg, Neuhausen / Spree, nähe Cottbus)

Jetzt Pate werden
Heute ist der kleine Kerl Mischu von uns gegangen. 2,5 Jahre lebte der arme Tropf bei uns und steckte uns mit seiner Lebensfreude an. Nun ist er bei all den anderen und rennt mit ihnen um die Wette. Machs gut kleiner Mischu. Wir werden Dich sehr vermissen. – Alle Paten werden von uns schriftlich informiert 03/2018

Seit dem Sommer 2015 war Mischu nach einem Autounfall in einem polnischen Tierheim untergebracht. Er konnte sich nicht mehr bewegen oder stehen, er wurde seinem Schicksal einfach überlassen und ihm keine Möglichkeit auf eine tierärztliche Versorgung gegeben. Im November 2015 war für uns klar Mischu braucht dringend unsere Hilfe, so nahmen wir ihn mit ins Tierschutzliga-Dorf.

Beim Tierarzt stellte sich dann heraus das Mischu eine gravierende Wirbelsäulenverletzung hat und er nie wieder laufen kann. Mischu machte uns sofort klar, dass er Leben will, denn seine Lebensfreude war und ist einfach zu sehen. Er gewöhnte sich schnell an seinen neuen Rolli und macht damit seitdem die Gegend unsicher für ihn gibt es kein Hindernis.

Mischu würde sich so sehr über Paten freuen die ihn dabei unterstützen, dass er so lange wie notwendig bei uns im Tierheim bleiben darf.

Erzählen Sie anderen von diesem Patentier:

weitere Patentiere

Diego wuchs ohne Grenzen auf

Diego wurde im Tierheim abgegeben, nachdem mer nach dem Kind der Familie geschnappt hatte. Er lebte dann nur noch im Garten an der Kette, denn alle hatten plötzlich Angst vor ihm.

Cooper – Der Unerzogene

Cooper ist ein Hund, der immer wieder versucht auszutesten, wie weit er mit bestimmten Verhaltensweisen kommt. Dabei benutzt er auch gerne mal seine Zähne. Cooper kann sehr „menschenbenutzend“ sein,

Prinz (SH065/19)

Prinz hat bereits die Hölle erlebt und ist nur knapp mit dem Leben davon gekommen. Die ersten Lebensjahre hauste er in einem winzig kleinen Zwinger alleine mitten auf einem Feld. Nachdem das Amt die Haltung untersagte,

27.11.2017|