Sechs Kitten erblickten in der Katzenstation Thüringen das Licht der Welt

Beim Abnabeln brauchte sie Hilfe

Hermine – so haben wir sie genannt – lief einer tierlieben Frau hinterher. Diese machte sich Sorgen um die offensichtlich schwer verschnupfte hochtragende vernachlässigte Kätzin und brauchte sie zu uns.

Hier hat Hermine dann gestern sechs Katzenbabys zur Welt gebracht. Teilweise mussten wir beim Abnabeln helfen, da Hermine durch ihren Schnupfen stark gehandikapt ist. Hermine benötigt nun dringend Aufbaunahrung – ihr Schnupfen wird behandelt.

Heute Nachmittag geht es dann zum Tierarzt um zu schauen, ob die Geburt glatt gelaufen ist.

Für Hermine und ihre sechs Kids bitten wir um finanzielle Hilfe zur Begleichung der Tierarztkosten. Bitte unterstützt uns mit 5, 10  oder gar 20 Euro.
Vielen lieben Dank

Dieses Ergänzungsfutter benötigen wir Diät-Ergänzungsfuttermittel für Katzen und kleine Hunde

und dieses Katzenfutter: Hills Canine/Feline A/D

Katzenstation Thüringen
Samuel-Schröter-Str. 15
99628 Buttstädt

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

Ich spende jetzt
  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

Das könnte Sie auch interessieren

  • katze-unterversorgt-notfellchen Sechs Kitten erblickten in der Katzenstation Thüringen das Licht der Welt

Abgemagerte Katze in schlechtem Zustand braucht Hilfe

Diese völlig abgemagerte Katze konnten wir buchstäblich von der Straße retten. Sie leidet an extremen Katzenschnupfen und wiegt nur noch 1,95 Kg. Wir versuchen jetzt die Katze auszupäppeln und lassen sie tiermedizinisch behandeln.

  • beitrag-rumänien-hund Sechs Kitten erblickten in der Katzenstation Thüringen das Licht der Welt

TIERSCHUTZLIGA-Winter-Weihnachts-Projekt – Futter für rumänische Straßentiere

Winter-Weihnachts-Projekt - wir füllen einen LKW mit Futter für rumänische Straßentiere. Jetzt mitmachen und LKW füllen

  • schaeferhund-aaron-verwahrlost-betreuer Sechs Kitten erblickten in der Katzenstation Thüringen das Licht der Welt

Befreiung aus Kellerverlies

Diesen alten Schäferhund holten wir heute aus seinem Elend. Mindestens 1 Jahr war Aaron im Keller eines Hauses eingesperrt. Kein Tageslicht, kein Auslauf, Dunkelheit, Gestank und ein Leben in Kot und Urin

Bitte helfen Sie uns!!!

08.09.2020|