Ehrenamt im Tierheim Bückeburg

Ehrenamtliche im Tierschutz – was wären wir ohne euch?

Wir sind dankbar und stolz, wie viel Gutes ehrenamtliche Helfer in unserem Tierheim tun: Gassi gehen mit den Tierheimhunden, „Streicheltanten“ für die Katzen, Gartenaktionen u.v.m. Ehrenamtliche haben zum Beispiel die „Villa Möhre“ gebaut und liebevoll und artgerecht für die Kaninchen ausgestattet. Auch die Kaninchenvermittlung mit Vorkontrollen liegt in der Hand lieber Helferlein.

Gassigehen mit Tierheimhunden

In der idyllischen Umgebung im Schaumburger Land können Sie mit unseren Tierheimhunden Gassi gehen. Die Zeiten sind von Dienstag bis Donnerstag von 15 bis 17 Uhr, Sonntag von 11 bis 13 Uhr. Wir, und die Hunde ganz besonders, freuen uns schon auf Sie!

Ehrenamtlich Katzen streicheln im Tierheim Bückeburg

Neben Hundeausführern suchen wir insbesondere geduldige Menschen, die unseren scheuen Katzen Zeit und Streicheleinheiten schenken möchten, um sie an Menschen zu gewöhnen.

Diese Tierheimmiezen haben schon Vertrauen zu uns gefasst und schmusen für ihr Leben gerne.

Mit einer ehrenamtlichen Tätigkeit tun Sie nicht nur den Tieren Gutes – auch sich selbst. Wir würden uns sehr freuen, Sie in unserem Team der Ehrenamtlichen begrüßen zu dürfen. Zögern Sie nicht, das
Tierheim Bückeburg zu kontaktieren!

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

Ich möchte helfen

Erzählen Sie anderen von diesen Möglichkeiten!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Das könnte Sie auch interessieren

Verwahrloste Hündin Lina brauchte Notoperation

Lina, 10 Jahre alt, wurde abgegeben weil Frauchen schwer krank ist. Sie wurde dadurch schon länger vernachlässigt und Verwahrloste stark. Sie kam hier an als total verfilztes und übel riechendes Häufchen Elend.

Bitte lasst uns nach draussen – Katzengehege für ansteckende Katzen

Hallo, ich bin die Katze Liz. 2017 wurden mein Bruder und ich geboren. Unsere Mama war eine sogenannte Wilde und schlug sich so durchs Leben. Schon bei unserer Geburt waren wir sehr kränklich und schwach, aber Mama brachte uns irgendwie durch. Dann passierte ein großes Unglück, Mama

Kater Schmuser ohne Augen geht es ihm besser

Heute waren wir zum 3. Mal in der Augenklinik. Wir haben jetzt die Wahl: Entweder weiterhin bis zu 10 x täglich diverse Augentropfen geben, um die starke Entzündung in beiden Augen für längere Zeit zu stabilisieren.

Bitte helfen Sie uns!!!