Neuzugänge Franzi und Emilia im Tierparadies Oberdinger Moos

Langsam halten sie den Anblick von Zweibeinern aus

Die so unglaublich scheuen Miezen sind Mutter und Tochter. Man hatte in einer Schrebergarten-Siedlung versucht sie massiv zu vertreiben. Wer weiß mit welchen Mitteln, denn sie hatten große Angst vor Menschen. Sie leben nun bei uns im großen Gehege, huschten lange Zeit wie kleine schwarze Geister fluchtartig in ein Versteck, sobald sie Menschen sahen. Langsam halten sie den Anblick von Zweibeinern aus und trauen sich zur Futterzeit an ihre Näpfe, auch wenn ich noch in der Nähe bin. Nur wenn ich den Kopf wende und sie ansehe flüchten sie doch.

neuzugaenge-oberding-franzi-emilia Neuzugänge Franzi und Emilia im Tierparadies Oberdinger Moos

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

ich spende jetzt
  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von unseren Neuen!

Das könnte Sie auch interessieren

  • Jahresbericht-2021-familie Neuzugänge Franzi und Emilia im Tierparadies Oberdinger Moos

Jahresbericht Tierparadies Oberdinger Moos 2021

Jahresbericht - Tierparadies Oberdinger Moos 2021. Die wichtigsten Ereignisse und Zahlen aus dem Jahr 2021, für Sie transparent aufgelistet.

  • impfmobil-tierschutzliga Neuzugänge Franzi und Emilia im Tierparadies Oberdinger Moos

Hilfe für Haustiere der Ukraine-Flüchtlinge

Im Beherbergungszentrum des TIERSCHUTZLIGA-Dorfs in Neuhausen/Spree haben drei Frauen mit ihren insgesamt fünf Kindern aus der Ukraine mit ihren sechs Haustieren ein vorübergehendes Zuhause erhalten

  • ebay-charity-shop Neuzugänge Franzi und Emilia im Tierparadies Oberdinger Moos

Ebay-Charity Shop

Corona zwingt uns andere Wege zu gehen – es sind aber gerade die neuen Pfade, die das Leben spannend machen. Unsere elf Tierheime in Deutschland erhalten jede Menge Sachspenden

Bitte helfen Sie uns!!!

15.02.2022|