Für ein schönes Hundeleben mit Liebe und Geborgenheit

Diese vier Hundewelpen haben eine große Chance bekommen. Sie können noch diesen Monat ins Tierheim Wollaberg reisen. Momentan sitzen sie im ungarischen Tierheim Bèkèscsaba fest. Voraussetzung für Ihre Reise ist, sie bekommen ihr Ticket ins Glück gespendet. Jede Reise, die Papiere, die Erstuntersuchung im Tierheim kostet einmalig 100 Euro je Hund. Wer hilft diesen Fellnasen ins Glück?

Bitte übernehmen Sie eine Aufnahmepatenschaft für Auslandshunde!

Die anderen Hunde finden Sie hier: andere Hunde

Hündin Helga, aus dem ungarischen Tierheim Bekescsaba
hat Glück. Für Hündin Ludovica wurden zwei Tickets bezahlt und so reist Helga mit dem Ticket von Manuela Z.-W.

Hündin Henna, aus dem ungarischen Tierheim Bekescsaba
hat Glück. Für Pimpa wurden zwei Tickets bezahlt und so reist Henna nun mit dem Ticket von Sabine B.

Danke liebe Sabine

Hündin Hilda, aus dem ungarischen Tierheim Bekescsaba
hatte Glück. Für Pimpa gingen mehrere Spenden ein und so reist Hilda mit dem Ticket von Angela S. Danke liebe Angela

Rüde Hubert, aus dem ungarischen Tierheim Bekescsaba
auch Hubert hatte Glück. Für Hündin Trudi gingen mehrere Spenden ein. So reist Hubert mit dem Ticket von Britta L

Update

Die vier Welpen aus dem Tierheim Bèkèscaba sind wohlbehalten im Tierheim Wollaberg angekommen.

Fast täglich erreichen uns Notrufe via E-Mail oder Internet, in denen darum gebeten wird, Auslandshunde aufzunehmen, beispielsweise aus polnischen, bulgarischen, griechischen oder ungarischen Tierheimen und Tötungsstationen. Gerne möchten wir helfen, wo es nur geht. Und immer wieder schaffen wir es, Plätzchen für arme Notnasen in unserem TIERSCHUTZLIGA Tierheimen frei zu halten. Was uns aber jedes Mal große Sorgen bereitet, sind die Tierarztkosten, die nach der Aufnahme der Auslandshunde entstehen. Auch müssen die Übernahmekosten bezahlt werden (für Chip, Impfung, Pass, zum Teil die Transportkosten).

100 Euro brauchen wir für die Aufnahme eines Hundes aus dem Ausland. Mit diesen 100 Euro können wir die Übernahmekosten decken und eine tierärztliche Erstversorgung im TIERSCHUTZLIGA Tierheim gewährleisten.

Lieber Tierfreund, bitte helfen Sie diesen armen Hundeseelen zu einer schönen Zukunft! Sie müssen nicht die volle Patenschaft für einen Hund übernehmen, auch Teilpatenschaften sind willkommen. Jeder Euro zählt! Selbst wenn 100 Menschen nur einen Euro geben, können wir einen Hund aufnehmen.

Sollte der eine oder andere Hund mehrere Aufnahmepaten haben und mehr als das dringend benötigte Geld eingehen, werden wir diese Spenden für einen anderen Auslandshund verwenden. Wir brauchen Sie!

100 Euro für eine Einreise zu uns in eins unserer Tierheime und somit in ein artgerechtes  „Zwischen-Zuhause“!

Erzählen Sie anderen von dieser Rettung!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Aufnahme
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Was Sie auch interessieren könnte

Bitte helfen Sie uns!!!