Schülerpraktikum im Tierparadies Oberdinger Moos

Im Rahmen eines Schülerpraktikums kam Sarah zu uns.
Durch ihr Vorwissen aus der Tierhaltung in ihrer Familie konnte sie sich bei uns sofort einbringen und war eine wirkliche Hilfe.
Bemerkenswert war ihr beinahe intuitives Einfühlungsvermögen in das Verhalten der Tiere und eine bemerkenswerte Beobachtungsgabe.
Beim Zusammenbau eines komplizierten Katzenkratzbaums hat sie ihre praktischen Fähigkeiten, Geduld und Teamgeist bewiesen.
Besonders für die Igel in der Überwinterungsstation hat sie großes Interesse gezeigt.
Wir wünschen ihr einen erfolgreichen Schulabschluss und einen erfüllten Berufsweg.

sarah-schuelerpraktikum-300x225 Schülerpraktikum im Tierparadies Oberdinger Moos

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Das könnte Sie auch interessieren

  • motte-4 Schülerpraktikum im Tierparadies Oberdinger Moos

Wenn niemand hinschaut und hilft

Darf ich vorstellen? Das ist die 12-jährige Motte. Mottes Frauchen musste ins Altenheim und Motte kam mit einem großen Mammatumor ins Tierheim Unterheinsdorf.

  • klebstoff-kaetzchen-4 Schülerpraktikum im Tierparadies Oberdinger Moos

Ein Kätzchen voller Klebstoff in Békéscsaba

Das völlig unterernährte und dehydrierte Ragdoll-Kätzchen kam mit einem Gewicht von gerade einmal 70 Gramm ins Tierheim. Es hatte außerdem sein Fell vollkommen mit Klebstoff bedeckt. Nach der ersten Impfung schwollen seine Lymphknoten dreimal an, bekam Fieber und auch sein Appetit ließ nach.

  • thumbnail-tier-hoarder Schülerpraktikum im Tierparadies Oberdinger Moos

Erneut massenhaft Tiere aus der Hölle eines Animal Hoarders befreit

TIERSCHUTZLIGA-Einsatztruppe rettet annähernd 200 Tiere vor grausamer Haltung | Tierhalter schert sich nicht um Betreuungsverbot | Retter in Not.

Bitte helfen Sie uns!!!

14.09.2022|