Purzelchen: ein Hund, der 4 Jahre lang unsere Liebe erwiderte

Purzelchen war über 4 Jahre bei uns im Tierparadies Oberdingermoos, am längsten von allen betagten Hunde-Sorgenkindern. Nun ist er von uns gegangen.  Der kleine Kerl war zuletzt blind, taub und etwas dement. Im letzten Jahr kamen epileptische Anfälle dazu, die wir mit Tabletten so lange im Griff hatten. Bis jetzt in der Nacht vom 17. auf 18. September mehrere Anfälle hintereinander kamen. Sie raubten ihm alle Kraft. Einen Tag vorher war er noch seine kleine Runde mit Freude Gassi gegangen.  Aber jetzt mussten wir ihn schweren Herzens einschläfern lassen. Der Tierarzt kam dazu ins Haus und begraben ist der kleine Purzel auf unserer „Tier-Ruhe-Wiese“.

purzel-thumb-300x191 Purzelchen: ein Hund, der 4 Jahre lang unsere Liebe erwiderte

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

ich spende jetzt
  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

Das könnte Sie auch interessieren

  • motte-4 Purzelchen: ein Hund, der 4 Jahre lang unsere Liebe erwiderte

Wenn niemand hinschaut und hilft

Darf ich vorstellen? Das ist die 12-jährige Motte. Mottes Frauchen musste ins Altenheim und Motte kam mit einem großen Mammatumor ins Tierheim Unterheinsdorf.

  • klebstoff-kaetzchen-4 Purzelchen: ein Hund, der 4 Jahre lang unsere Liebe erwiderte

Ein Kätzchen voller Klebstoff in Békéscsaba

Das völlig unterernährte und dehydrierte Ragdoll-Kätzchen kam mit einem Gewicht von gerade einmal 70 Gramm ins Tierheim. Es hatte außerdem sein Fell vollkommen mit Klebstoff bedeckt. Nach der ersten Impfung schwollen seine Lymphknoten dreimal an, bekam Fieber und auch sein Appetit ließ nach.

  • thumbnail-tier-hoarder Purzelchen: ein Hund, der 4 Jahre lang unsere Liebe erwiderte

Erneut massenhaft Tiere aus der Hölle eines Animal Hoarders befreit

TIERSCHUTZLIGA-Einsatztruppe rettet annähernd 200 Tiere vor grausamer Haltung | Tierhalter schert sich nicht um Betreuungsverbot | Retter in Not.

Bitte helfen Sie uns!!!

19.09.2022|