Zwei ukrainische Kater in der Katzenstation München gestrandet

Die Familie wollte mit dem Flugzeug weiter nach Paris und konnte die Kater nicht weiter mitnehmen

ukraine-fluechtling-jascha Zwei ukrainische Kater in der Katzenstation München gestrandetDie lange Reise von Timoscha und Jascha endete in München jäh. Den weiten und beschwerlichen Weg aus der Ukraine bis zum Hauptbahnhof München hatten sie hinter sich gebracht, doch dann war Schluss. Die Familie wollte mit dem Flugzeug weiter nach Paris und konnte die Kater nicht weiter mitnehmen, so kamen sie in die Katzenstation München. Der junge zutrauliche und taube Timoscha und der junge und momentan scheue Jascha verstehen die Welt nicht mehr, aber sie sind in Sicherheit vor Krieg, Bomben und Hunger.

Timoscha und Jascha werden ukraine-fluechtling-timo Zwei ukrainische Kater in der Katzenstation München gestrandetnun von uns gechippt und geimpft. Timoscha hat eine Zahnfleischentzündung: Hier müssen wir mittels einer Röntgenuntersuchung feststellen, ob er an der weitverbreiteten Krankheit FORL leidet, wenn ja, müssen wir eventuell einige Zähne ziehen lassen. Helga ist aber zuversichtlich, dass beide ab Ende nächster Woche zusammen ein Wohnungskatzen-Heim suchen können.

Für die Behandlung der beiden bitten wir um Spenden in unseren Notfellchen-Fonds.
Wer Interesse an den beiden Jungkatzen hat, kann sich gerne bei Helga Grüning – Katzenstation München melden.

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

ich spende jetzt
  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesen Neuzugängen!

Das könnte Sie auch interessieren

  • Maxe-arme-seele Zwei ukrainische Kater in der Katzenstation München gestrandet

Eine gestrandete Seele braucht eure Hilfe!

Von zuhause ausgebüxt, haben wir den kleinen Maxe allein und verwahrlost aufgefunden. Nach Ermittlung seiner Besitzerin, mussten wir leider ernüchtert feststellen, dass Sie ihn nicht mehr haben möchte, weil er ihr eine zu schwere Last ist und sie froh ist, dass er weggelaufen sei.

  • Buddy_Beitragsbild Zwei ukrainische Kater in der Katzenstation München gestrandet

Buddy braucht dringend eine Zahnsanierung

Buddy gehört leider zu den Dauergästen auf dem Tierschutzhof Wardenburg. Er lebt nun schon seit Oktober 2020 auf dem Hof. Der American Staffordshire Terrier strauchelt leider sehr mit seiner Gesundheit.

  • Pauline-herbst-schaut-in-die-kamera-1 Zwei ukrainische Kater in der Katzenstation München gestrandet

Betagte Stute benötigt dringend Unterstützung

Pauline ist mit ihren 16-18 Jahren schon eine ältere Shetty-Oma. Pauline leidet unter Cushing (einer Hormonstörung), wodurch ihr Körper immer zu viel Cortisol produziert, ein Stresshormon, welches zu schlimmen Entzündungen im Körper, speziell in den Hufen führen kann. Als sie zu uns kam hatte sie schlimme Schmerzen und Entzündungen in ihren Hufen (Hufrehe).

Bitte helfen Sie uns!!!

26.04.2022|