Trächtige Fundkatze in der Katzenstation Thüringen

Ganze vier Babys werden in der nächsten Zeit auf die Welt kommen

Diese wunderschöne Katze wurde in 99638 Riethgen gefunden. Wir wissen nicht, ob sie ausgesetzt wurde oder wie sie in den Holzstapel kam.

In jedem Fall haben wir erst einmal nach einem Mikrochip gesucht, um den Halter ausfindig zu machen.

Aber leider – wie so oft – Fehlanzeige. Beim Tierarzt- CheckUp bestätigte sich auch unsere Vermutung, das Mädchen ist hochträchtig.

Die vier Babys sind mittlerweile gesund und munter zur Welt gekommen.

Ganze vier Babys werden in der nächsten Zeit auf die Welt kommen. Damit das nicht im Freien und in der Kälte passiert, haben wir die Katze auf einer Pflegestelle untergebracht.
Für die Mamakatze und Ihr Kitten suchen wir jetzt Paten. Menschen die mit einer einmaligen Spende in Höhe von 100 Euro für die Versorgung, medizinische Betreuung, die Impfungen und die Chips aufkommen. Auch muss die Mutterkatze nach der Geburt und Aufzucht kastriert werden.
Jeder Pate darf seinem Patenkind einen Namen geben.

Katzenmama-kitten Trächtige Fundkatze in der Katzenstation Thüringen

Katzenmama aus Thüringen hat einen Kastrationspaten gefunden.
Sabine K. hat die Patenschaft übernommen.
Dank liebe Sabine.

Die Kleinen müssen untersucht, entwurmt, gechippt und kastriert werden. Helfen Sie uns, diese Aufgabe zu bewältigen, um den vier Babys einen guten Start-ins-Leben zu ermöglichen. Werden Sie Pate und geben Sie Ihrem Schützling einen Namen!

katzenbaby-HK70-22-weiblich Trächtige Fundkatze in der Katzenstation Thüringen

Katzenbaby HK70/22, weiblich hat in Ursula eine Patin gefunden und heißt nun Minz. Danke liebe Ursula

katzenbaby-HK71-22-weiblich Trächtige Fundkatze in der Katzenstation Thüringen

Katzenbaby HK71/22, weiblich, hat Start-in-Leben Paten
gefunden und heißt nun Lilu.
Sigrun und Uwe S. haben die Patenschaft übernommen.
Danke Ihr Lieben.

katzenbaby-HK72-22-maennlich Trächtige Fundkatze in der Katzenstation Thüringen

Katzenbaby HK72/22, männlich heißt nun Max. Marion hat seine Patenschaft übernommen. Danke liebe Marion.

katzenbaby-HK73-22-weiblich Trächtige Fundkatze in der Katzenstation Thüringen

Katzenbaby HK73/22, weiblich, hat einen Start-in-Leben Paten gefunden und heißt nun Fina.
Sigrun und Uwe S. haben die Patenschaft übernommen.
Danke Ihr Lieben.

Übernehmen Sie eine Start-ins-Leben-Patenschaft

Mutterlos und verwahrlost

Viele Tierkinder landen mutterlos und völlig verwahrlost in unseren Tierheimen. Diese Babys ziehen wir mit der Flasche groß, sozialisieren sie und päppeln sie wieder auf. Oftmals wohnen sie bei unseren Tierpflegern, da sie auch nachts versorgt werden müssen. Die Tierkinder bleiben bis zu 12 Wochen in unserer Obhut und bekommen alle notwendigen medizinischen Behandlungen, Impfungen, einen Chip und natürlich ganz viel Liebe. Die Kosten für diese ersten Wochen und die Behandlungen haben wir pauschal mit 100 Euro pro Tierkind berechnet. Diese Kosten müssen wir durch Spenden finanzieren und deshalb vergeben wir “Start-ins-Leben-Patenschaften”.

Start-ins-Leben-Patenschaft rettet Leben

Wer möchte einem Tierkind eine Start-ins-Leben-Patenschaft schenken? Mit der Patenschaft wird die Grundimmunisierung, die Behandlung beim Tierarzt, das Chippen und natürlich das

Namen vergeben – doppelt freuen

Als Pate dürfen Sie sich doppelt freuen: Neben dem guten Gefühl, geholfen zu haben, dürfen Sie sich den Namen aussuchen, den das Tierbaby tragen soll. Besuchen können Sie Ihr Patenkind auch, bis es dann glücklich in ein ordentliches Zuhause vermittelt wird. Auf Wunsch schicken wir Ihnen eine Patenschaftsurkunde zu.

 

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesen vier Babys!

Das könnte Sie auch interessieren

  • fundkatze-juckreiz-behandlung01 Trächtige Fundkatze in der Katzenstation Thüringen

Notfall in der Katzenstation Thüringen

Dieser zahme unkastrierte Kater siedelte sich auf einem Hof an. Wir wissen nicht, wo er herkommt, sicher ist, er hatte einmal ein Zuhause. Seine Haut ist in einem katastrophalen Zustand und deshalb wurde er zu uns gebracht

  • kater-puck-katzenschnupfen-maden Trächtige Fundkatze in der Katzenstation Thüringen

Kater Puck – Fliegenmaden fressen seine Augen

Der kleine nur noch 1,5 Kg schwere Kater wurde uns im völlig desolaten Zustand gebracht. Fliegenmaden befinden sich überall an ihm, vor allen in den Augen. Er leidet wohl an Katzenschnupfen

  • legehenne-elsa-luise Trächtige Fundkatze in der Katzenstation Thüringen

Ehemalige Legehenne lebt nun im Tierparadies Breitenberg

Schon als ich in dem komischen Kasten mit dem warmen Licht die Schale meines Eis zerschmetterte, wusste ich, ich war zu höherem geboren. Neben mir pickte Klaus seine Schale auf und ich sagte ihm

Bitte helfen Sie uns!!!

26.04.2022|