Zwei Katzenbabys aus der Katzenstation Thüringen suchen Start-ins-Leben Paten

Und die nächsten Notfälle

Zwei Kitten mitten auf einem Grundstück und keine Mama in Sicht. Die Finder machten alles richtig und warteten. Die Kitten mussten letzte Nacht geboren worden sein, denn am Abend gegen 21 Uhr waren sie noch nicht vor Ort. Leider kam nach ein paar Stunden immer noch keine Mutterkatze und die Finder holten sie rein. Sie waren unterkühlt und die Finder riefen uns um Hilfe. Wir wissen nicht ob die beiden Kleinen es schaffen, aber wir kämpfen um sie.

Für die Babys suchen wir nun Start-ins-Leben-Paten, die mit einer einmaligen Spende in Höhe von 100 Euro die Erstversorgung (Impfen, Chipen, Behandlung, etc.) finanzieren und Ihrem Patenkind einen Namen geben. Ohne Namen läßt sich nur schwer kämpfen.

Wenn sich Patenschaften überschneiden, behalten wir uns vor, eine der beiden Patenschaften auf ein anderes Tier zu übertragen.

katzenbaby-11921-weiblich-thueringen Zwei Katzenbabys aus der Katzenstation Thüringen suchen Start-ins-Leben Paten

Katzenbaby, HK119/21, weiblich, aus der Katzenstation Thüringen
hat einen Start-ins-Leben Paten gefunden und heißt nun Lucy.
Eileen S. hat die Patenschaft übernommen.
Danke liebe Eileen.

katzenbaby-12021-mäennlich-thueringen Zwei Katzenbabys aus der Katzenstation Thüringen suchen Start-ins-Leben Paten

Katzenbaby, HK120/21, männlich, aus der Katzenstation Thüringen
hat einen Start-ins-Leben Paten gefunden und heißt nun Radimenes.
Ramona W. hat die Patenschaft übernommen.
Danke liebe Ramona.

Update

Den beiden Kitten geht es prima und dank ihrer Start-ins-Leben-Paten werden sie rundum versorgt, geimpft und gechipt.

Viele Tierkinder landen mutterlos und völlig verwahrlost in unseren Tierheimen. Diese Babys ziehen wir mit der Flasche groß, sozialisieren sie und päppeln sie wieder auf. Oftmals wohnen sie bei unseren Tierpflegern, da sie auch nachts versorgt werden müssen. Die Tierkinder bleiben bis zu 12 Wochen in unserer Obhut und bekommen alle notwendigen medizinischen Behandlungen, Impfungen, einen Chip und natürlich ganz viel Liebe. Die Kosten für diese ersten Wochen und die Behandlungen haben wir pauschal mit 100 Euro pro Tierkind berechnet. Diese Kosten müssen wir durch Spenden finanzieren und deshalb vergeben wir „Start-ins-Leben-Patenschaften“.

Erzählen Sie anderen von unserem Projekt „Start-ins-Leben-Patenschaft“

Unser Spendenkonto:
Tierschutzliga Stiftung
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
BIC: BFSWDE33MUE
Verwendungszweck: Start ins Leben Patenschaft – Name des Babys

Hier finden Sie noch weitere hilfsbedürftige Tierkinder, die einen Paten suchen

  • katzenbaby06-wk-064-21-weiblich-wollaberg Zwei Katzenbabys aus der Katzenstation Thüringen suchen Start-ins-Leben Paten

10 Katzenbabys aus dem Tierheim Wollaberg suchen Start-ins-Leben Paten

Diese zehn Kätzchen, samt Mamas, kamen auf verschiedenen Wegen in unser Tierheim Wollaberg – vier von Ihnen waren so krank, dass wir um ihr Leben bangten, doch sie schafften es und suchen nun Start-ins-Leben-Paten.

  • katzenbaby-bk-104-21-maennlich-bueckeburg Zwei Katzenbabys aus der Katzenstation Thüringen suchen Start-ins-Leben Paten

Fünf Katzenbabys aus Bückeburg suchen Start-ins-Leben Paten

Diese fünf verschnupften Kätzchen, samt Mama, fielen uns bei einer Fangaktion in die Hände. Wir fangen immer wieder wilde Katzen ein und lassen sie kastrieren.

  • katzenbaby-weiblich-bk-053-21-bueckeburg Zwei Katzenbabys aus der Katzenstation Thüringen suchen Start-ins-Leben Paten

Vier Katzenbabys aus dem Tierheim Bückeburg suchen Start-ins-Leben Paten

Eine hochträchtige Katze wurde im Zuge einer Katzenfangaktion ins Tierheim Bückeburg gebrach, und gebahr dort vier kleine Kätzchen. Die Vier suchen nun auf diesem Weg einen Start-ins-Leben Paten.

  • katze09-moon-rettungspaten Zwei Katzenbabys aus der Katzenstation Thüringen suchen Start-ins-Leben Paten

10 verwahrloste Katzen suchen Rettungspaten

Letzte Woche verstarb Ihr Besitzer und so kamen die sechs Mädels, zwei Welpen und zwei Kater zu uns. Alle sind unkastriert, nicht gechipt und nicht geimpft. Einen Tierarzt haben sie wohl lange nicht gesehen.

  • katzenbaby-wk049-21-maennlich-start-ins-leben Zwei Katzenbabys aus der Katzenstation Thüringen suchen Start-ins-Leben Paten

Vier Katzenbabys aus dem Tierheim Wollaberg suchen Start-ins-Leben Paten

Bei einer Fangaktion ist uns eine hochträchtige wilde Katze ins Netzt gegangen. Sie konnte in Ruhe ihre Kinder gebären und wird bei Zeiten kastriert. Für die vier Kitten suchen wir nun Start-ins-Leben-Paten.

  • schaf-40-maennlich Zwei Katzenbabys aus der Katzenstation Thüringen suchen Start-ins-Leben Paten

40 Schafe suchen Start-ins-Leben Paten Teil3

Zum wiederholten Male schächtet ein Mann unerlaubt Schafe. Da der Mann letztes Jahr schon aufgefallen war, wurde er von der Polizei kontrolliert und auf frischer Tat ertappt. Für ein Schaf kam jede Hilfe zu spät.

11.05.2021|