Kater Schauferl hat schwere Atemprobleme

Letzte Woche war er in der Tierklinik Germering zur genauen Untersuchung

Kater Schnauferl ist jetzt genau 1 Jahr alt, schaut aber aus wie ein 7-Monatskater. Das liegt vielleicht daran, dass er immer schon Schwierigkeiten beim Atmen hatte. Er röchelt und schnieft vor sich hin. In Wollaberg und auch in München haben wir alle Behandlungsmöglichkeiten ausgeschöpft.

Letzte Woche war er in der Tierklinik Germering zur genauen Untersuchung (Endoskopie und CT). Das hat schonmal über 500,- gekostet, trotz ermäßigtem Tierschutzpreis.

Jedenfalls bei der Untersuchung kam heraus, dass er eine Zuwucherung in der Nase hat und deswegen so schlecht Luft bekommt. Diese Zuwucherung ist nicht operabel. Inzwischen haben wir Kontakt aufgenommen mit der Uniklinik in München, die sagen, dass ihm geholfen werden kann, sie hätten sowas schon öfter gemacht. Das funktioniert durch “ballonieren”. Dabei wird ein Ballon in die Nase gesteckt und aufgeblasen, das soll diese Zuwucherung so dehnen, dass wieder genügend Luft durchgeht, evtl. muss auch ein Stent gesetzt werden. Nächste Woche haben wir den Termin in der Uniklinik. Wir drücken dem Schnauferl die Daumen. Leider wissen wir noch nicht was diese Behandlung kosten wird, aber wir wollen dem armen Schnauferl eine Chance geben.

Aus diesem Grund bitte wir tierliebe Menschen um eine kleine Spende für Schnauferl, damit wir die Behandlung durchführen können. Jeder Euro zählt, um sein Leben zu erleichtern.

Update

Schnauferl wurde am Mittwoch balloniert. Möglicherweise muss das ballonieren in 3-4 Wochen wiederholt werden, falls er wieder schlechter atmet. Aber nach den bisherigen Erfahrungen der Ärztin müsste es nach dem 2. ballonieren auf Dauer besser sein.
Momentan “quietscht” er noch ein bisschen beim Atmen, aber es geht deutlich besser. Er kann auch wieder ausdauernder mit seinem Kumpel Rocky toben. Die beiden werden nur gemeinsam vermittelt. Dieses 1. Ballonieren hat 320,- gekostet.

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem schwierigen Fall!

Das könnte Sie auch interessieren

  • nympfensittiche-bueckeburg-käfig Kater Schauferl hat schwere Atemprobleme

Die wilde 13 in Bückeburg

Seit gestern haben wir 13 unverhoffte neue Bewohner. Frauchen ist verstorben und niemand war da ... Also rauschten wir los und haben die putzigen Krachmacher zu uns geholt.

  • katzenbaby-frieda-schwer-verletzt-amputation Kater Schauferl hat schwere Atemprobleme

Verletztes Katzenbaby Frieda sucht Start-ins-Leben Paten

Bitte drückt alle die Daumen, dass Baby Frieda ihre Not-Operation überlebt. Sie wurde schwer verletzt am Straßenrand gefunden. Ihr Beinchen muss amputiert werden,

  • katzen-isolation-dachboden Kater Schauferl hat schwere Atemprobleme

Katzen in völliger Isolation gehalten

Horror Einsatz - auf einem völlig vermüllten Dachboden wurden scheinbar seit Jahren Katzen in völliger Isolation, ohne Tageslicht, ohne ausreichende Versorgung gehalten.

Bitte helfen Sie uns!!!

29.04.2021|