Wicky (OK007/18)

die-scheue-Wicky-300x200 Wicky (OK007/18)

Wicky

Hauskatze

Tierart: Hauskatze
Geschlecht: weiblich, kastriert
Geboren am: ca. 2009
Tierheim: Tierparadies Oberdinger Moos (Oberbayern, nähe Erding)

Jetzt Pate werden
Die scheue Wicky hat wahrscheinlich durch eine Falle ihr rechtes Vorderbein verloren, es musste amputiert werden. Wicky ist noch eine sehr scheue Katze, momentan lebt sie bei uns im Katzenstübchen zusammen mit dem dreibeinigen Kater Cooper, dem ein Hinterbein fehlt.

Beide sind ein Herz und eine Seele und sollen zusammenbleiben. Inzwischen ist Wicky auch weniger scheu geworden durch Coopers Vorbild. Für beide ist anschließend an ihr Katzenstübchen ein Freigehege geplant. Mit einer Patenschaft wäre eine baldige Realisierung möglich und so würde sich die Lebensqualität für beide Handicap-Katzen sehr erhöhen.

Erzählen Sie anderen von diesem Patentier:

weitere Patentiere

Spike(OH001/20)

Ein neuer Senior ist bei uns eingezogen: Spike. Wir betreuen hier einige Hundesenioren der Tierschutz-Liga, natürlich mit „Sofa-Platz-Garantie“.

Wicky (OK007/18)

Die scheue Wicky hat wahrscheinlich durch eine Falle ihr rechtes Vorderbein verloren, es musste amputiert werden. Wicky ist noch eine sehr scheue Katze, momentan lebt sie bei uns im Katzenstübchen zusammen mit dem dreibeinigen Kater Cooper, dem ein Hinterbein fehlt.

Cooper (OK002/19)

Cooper kam mit einer alten Verletzung am Hinterbein zu uns. Leider musste das Beinchen vor einem Jahr amputiert werden, weil die Entzündung nicht mehr in Griff zu kriegen war. Er kommt mit seinem Handicap recht gut zurecht und ist munter und beweglich. Cooper ist lieb und verschmust und ansonsten völlig unproblematisch.

23.05.2019|