Teddy und Flocke verstehen die Welt nicht mehr

Verletzt, vernachlässigt, verlassen, abgegeben

Abgegeben – weil … tja, warum?

Gestern veränderte sich das Leben von Zottel Teddy und Flocke radikal. Ihr Besitzer nahm sie an die Leine und fuhr kurzer Hand ins Tierheim Wollaberg. Völlig ohne Ankündigung ging unsere Tierheimtür auf und die beiden wurden bei uns abgegeben. Seit einem Umzug im letzten Sommer machen sie wohl nur noch Stress, sie kläffen und pullern. Sie kommen wohl mit der neuen Wohnung nicht klar, eine andere Möglichkeit als das Tierheim, hat man da wohl nicht gesehen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.

Verkrüppeltes Bein und verzottelt

Nun ja, in jedem Fall bekommen sie bei uns nun die Aufmerksamkeit, die sie brauchen. Die beiden brauchen nun erst einmal dringend einen Hundefriseur! Der weiße Hund heißt Teddy und ist knapp 4 Jahre alt, die schwarze Hündin ist 9 Jahre alt und sie heißt Flocke.  Flocke hatte mal einen Autounfall, die Verletzung wurde augenscheinlich nicht so richtig behandelt. Das Bein ist seitdem verkrüppelt und sieht nicht so schön aus. Dies werden wir in jedem Fall mit dem Tierarzt abklären. Vielleicht kann er da noch etwas retten. Beide Hunde sind nicht geimpft und der Rüde hat keinen Chip.

Geborgenheit – Nur mit Eurer Hilfe möglich

Wir wissen nicht wie es Euch geht, aber wir glauben, bei uns sind sie erst einmal besser aufgehoben. Da wir nun mal eine gemeinnützige Organisation sind und uns zu fast 100% aus Spenden finanzieren, müssen wir Euch leider um Mithilfe bitten. Die ehemaligen Besitzer haben uns die Hunde überschrieben und wir sind nun auch finanziell verantwortlich.

Wir bitte Euch nun um eine kleine Spende für Behandlung, Röntgen, Impfung und Chip. Ich würdet den beiden eine große Freude machen. Wenn alle ein wenig helfen, erreichen wir viel.

Update

Der Friseur war da …

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.
  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

[addtoany]

Das könnte Sie auch interessieren

  • katze-bein-gebrochen-hilfe Teddy und Flocke verstehen die Welt nicht mehr

Bitte lasst mir mein Bein …

Hallo, mein Name ist Niemand, ich wurde geboren von einer Niemandmama und einem Niemandpapa. Irgendwann hat meine Mutter mich verlassen und ich musste alleine durchs Leben streunen. Das habe ich auch mein erstes Lebensjahr ganz gut geschafft, aber dann erwischte es mich doch.

  • katze-fehlgeburt-operation-futter Teddy und Flocke verstehen die Welt nicht mehr

Autounfall – Katze schwerst verletzt – Babys im Bauch starben

Die Miez wurde gestern schwer verletzt im Strassengraben gefunden. Sie war tragend und ihre Babys sind gestorben - Fehlgeburt. Unsere Tierärztin musste sie gestern noch notoperieren und die toten Welpen aus dem Bauch holen, sonst wäre die Miez gestorben.

  • beschlagnahmung-46-katzen-wollaberg-katze-18-5-jahre Teddy und Flocke verstehen die Welt nicht mehr

39 Katzen aus Animal Hording Haushalt beschlagnahmt

Also, wir wurden vom Vetamt um Hilfe gebeten. Nachbarn hatten das Amt auf die Katzenhaltung aufmerksam gemacht. Wie viele Katzen genau konnte niemand sagen, man ging von etwa 20 Stück aus.

Bitte helfen Sie uns!!!

29.01.2019|
X

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics. Ich habe die Datenschutzbestimmungen der Tierschutzliga gelesen und akzeptiert. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen