Schwer angeschlagene Katze brauchte Notbehandlung

Sie hat neurologische Probleme

Gestern rief uns ganz aufgeregt eine Futterstellenbetreuerin an. An einer Futterstelle in Sömmerda lag diese Katze in einem erbärmlichen Zustand. Wir sind natürlich direkt los, haben sie abgeholt und zum Tierarzt gebracht. Sie hat neurologische Ausfälle und bekam erst einmal eine Notfallbehandlung.

Die ganze Nacht umsorgt

Die ganze Nacht hat unsere Mitarbeiterin Susanne die Katze auf dem Schoß gehalten und dafür gesorgt, dass die Infusion ordentlich floss. Die liebe, nicht gechippte Katze schrie, sobald Susanne den Raum verließ. Lag sie bei ihr, schurrte sie leise vor sich hin. Wir wissen nicht, was mit Vicky – so haben wir sie getauft – passiert ist.

Möglicherweise Tierquälerei

Wir gehen von einem schweren Schlag aus, eventuell wurde sie auch vergiftet. Vicky ist hier im Ort völlig unbekannt und könnte von Tierquälern – die sich hier gerade vermehrt mit ihren schrecklichen Taten beschäftigen – verschleppt worden sein. Wie sie zur Futterstelle kam, ist unklar. Vicky frisst selbstständig und ihre Schleimhäute sind rosa, daher sehen wir gute Chancen auf eine Genesung. Jetzt müssen wir einen Ultraschall, ein Röntgenbild und eine Blutuntersuchung (Test auf Vergiftung) machen lassen. Hierfür brauchen wir dringend eure Hilfe.

Helft uns bitte die Kosten zu bewältigen

Wir schätzen die Behandlungskosten auf ca. 500 Euro. Diese 500 Euro müssen wir mit Spendengeldern finanzieren. Bitte helft uns und gebt, was ihr erübrigen könnt. Bitte teilt diesen Beitrag auch, vielleicht findet Vicky so ihr Heim wieder und diese Geschichte findet ein Happy End.
Update: Vicky lebt nun in Berlin bei einer ganz netten Dame, die schon eine zweite Katze von uns hat.

Update

Hallo… Vicky war jetzt im CT. In ihrem neuen Zuhause und sie hat lediglich die Kopfschiefhaltung als bleibenden Schaden. Das CT war gut ausgegangen.

katze-vicky-zuhause-gefunden Schwer angeschlagene Katze brauchte Notbehandlung

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

Ich spende Jetzt
  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Update

Vicky kam nun aus der Tierklinik zurück. Sie hat überall blaue Flecken und es ist fast sicher, dass sie verprügelt wurde. Die Leber wurde geschallt und punktiert, eine Vergiftung ist auszuschließen. Über Hinweise auf die Täter sind wir dankbar. Wir bitte auch um Verbreitung des Beitrages, vielleicht wird Vicky irgendwo vermisst.

katze-angeschlagen-futterplatz-bauch Schwer angeschlagene Katze brauchte Notbehandlung katze-angeschlagen-futterplatz-gesaeuge Schwer angeschlagene Katze brauchte Notbehandlung

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

Das könnte Sie auch interessieren

  • hund-hugo-rollieder-portrait Schwer angeschlagene Katze brauchte Notbehandlung

Hugo braucht eine Augen Operation

Hugo ist unser Notfall der Woche. Vor kurzem wurde er zu uns ins Tierschutzliga-Dorf gebracht - man fand ihn ausgesetzt an der Bundesstrasse 97. Der ca. 1-jährige Hund leidet an Roll-Lidern.

Katzenbaby TH275/19 aus der Katzenstation Thüringen braucht Augen OP

Ein Katzenbaby ist zu uns gebracht worden. Ein Auge hängt heraus und es ist stark abgemagert. Das Kleine braucht dringend eine Augenoperation und muss langsam wieder aufgepäppelt werden.

  • pony-klein-mogli-krank Schwer angeschlagene Katze brauchte Notbehandlung

Klein-Mogli – Völlig abgemagert

Klein-Mogli wurde in Bayern beschlagnahmt. Da er sehr untergewichtig und pony klein mogli krankunter anderem voller Parasiten und Würmer war, wurde er vorläufig zu einem Tierarzt gestellt.

Bitte helfen Sie uns!!!

24.08.2018|