Madame – Heustauballergie macht ihr das Leben schwer

Madame sucht einen Paten

Unsere kleine Schönheit Madame bezog im November 2016 eine Box auf unserem Hof. Vorher war sie das Pony kleiner Kinder, die aber schnell groß wurden und sich ein größeres Pferd wünschten.

Glücklicherweise kam sie zu uns

Madame hatte Glück, sie wurde nicht von Hof zu Hof und Kind zu Kind, weitergereicht sondern an unseren Tierschutzhof Wardenburg übergeben.

pony-madame-allergie-patenschaft Madame - Heustauballergie macht ihr das Leben schwer

Dort lebt sie friedlich mit den anderen Ponys und führt ein artgerechtes Ponyleben. Madame ist Heustauballergikerin, was ihr das Leben manchmal schwer macht. Madame darf bis zu ihrem Lebensende auf unserem Hof wohnen.

Ich werde Pate von Madame

Erzählen Sie anderen von dieser Möglichkeit Pate zu werden!

[addtoany]
  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Das könnte Sie auch interessieren

  • Maja-kuschelt-gerne Madame - Heustauballergie macht ihr das Leben schwer

Maja (OK003/18)

Tags: , , |

Maja hatte in ihrer üblichen Gegend einen heftigen Streit mit anderen Katern, sie wurde stark verbissen und musste dringend tierärztlich behandelt werden. Sie ist eine bereits etwas ältere und zickige Katzendame.

  • Sally-genießt-die-Sonne Madame - Heustauballergie macht ihr das Leben schwer

Sally (OK004/18)

Tags: , , |

Die hübsche Sally kam als Fundkatze zu uns, niemand vermisst bis heute die Kleine. Sally ist eine sehr verspielte Miez, sie klettert gerne, kugelt sich auf dem Boden, sie ist einfach sehr lebhaft. Leider vertraut Sally uns Menschen so gar nicht und ist uns gegenüber sehr scheu.

  • Zada-und-ihre-Freundin-Nady Madame - Heustauballergie macht ihr das Leben schwer

Zada (OK001/18)

Tags: , , |

Zada stammt von einem Bauernhof. Trächtig kam sie in ein Tierheim, Zada war so verstört, dass sie keine Milch für ihre kleinen Babys geben konnte. Die Kleinen wurden zugefüttert, starben aber trotz tierärztlicher Versorgung.

Bitte helfen Sie uns!!!

08.06.2018|
X

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics. Ich habe die Datenschutzbestimmungen der Tierschutzliga gelesen und akzeptiert. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen