Aktuelles – Tierschutzhof Wardenburg

Aktuelles vom Tierschutzhof Wardenburg

Aktuelle Nachrichten und Informationen vom Tierschutzhof Wardenburg. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden und lassen Sie sich umfangreich informieren.

  • pony-pepper-nabelbruch-operation Aktuelles - Tierschutzhof Wardenburg

Notfall – Ponyhengst hat einen Nabelbruch – die Organe treten heraus

Unser 2-jähriger Hengst Pepper muss dringend operiert werden. Er hat einen Nabelbruch und die Organe treten schon hervor. Er muss dringend operiert werden, damit eine Katastrophe verhindert wird. I

  • beitragsbild-jahresbericht-wardenburg-2019 Aktuelles - Tierschutzhof Wardenburg

Jahresbericht Tierschutzhof Wardenburg 2020

Jahresbericht - Tierschutzhof Wardenburg 2020. Die wichtigsten Ereignisse und Zahlen aus dem Jahr 2020, für Sie transparent aufgelistet.

  • beitragsbild-jahresbericht-wardenburg-2019 Aktuelles - Tierschutzhof Wardenburg

Jahresbericht Tierschutzhof Wardenburg 2019

Jahresbericht - Tierschutzhof Wardenburg 2019. Die wichtigsten Ereignisse und Zahlen aus dem Jahr 2019, für Sie transparent aufgelistet.

  • stute-shadow-augenspritzen-gesicht Aktuelles - Tierschutzhof Wardenburg

Stute Shadow braucht Spritzen für ihr Auge

Unsere 30 Jahre alte Stute Shadow leidet unter einer Periodischen Augenentzündung und hat immer wieder starke Schübe in denen sich das Auge entzündet und sehr schmerzhaft ist. Zu dem ganzen hat Sie einen großen Hornhautriss auf dem rechten Auge, was ihr sehr zu schaffen macht.

  • wardenburg-solarium-selbstgebaut-pony Aktuelles - Tierschutzhof Wardenburg

Wohltat für alte Pferde – Pferde Solarium inklusive Waschbox

Die alten Ponys auf dem TIERSCHUTZLIGA Tierschutzhof Wardenburg leiden oftmals an Arthrose. Was hilft da? Ein Solarium mit wohltuender Wärme. Leider sind die Solarien ordentlich teuer, deshalb haben sich unsere Mitarbeiter etwas ganz Großartiges ausgedacht und eine Waschbox/Solaranlage gebaut.

  • wardenburg-neuer-traktor-schäferhund Aktuelles - Tierschutzhof Wardenburg

Ein eigener Traktor für den Tierschutzhof Wardenburg

Der Tierschutzhof Wardenburg ist immer wieder auf die Mithilfe seiner Nachbarn, oder auf kostenpflichtige Unternehmen angewiesen. Wenn es darum geht die Misthaufen zu schieben, die Heuballen zu befördern,

Erzählen Sie auch anderen von unseren Aktivitäten!