Aktuelles – Tierheim Unterheinsdorf

Aktuelles aus dem Tierheim Unterheinsdorf

Aktuelle Nachrichten und Informationen vom Tierheim Unterheinsdorf. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden und lassen Sie sich umfangreich informieren.

Drei Katzenbabys aus dem Tierheim Unterheinsdorf suchen Start-ins-leben Paten

Dieses Katerchen, sieben Wochen alt und seine zwei Schwesterchen kamen von einem Bauern zu uns. Dieser bat um Hilfe. Die Mama der Kleinen wurde kastriert und durfte dann zurück in ihre angestammte Umgebung, wo sie weiterhin versorgt wird.

Vier Kitten aus Unterheinsdorf suchen Start-ins-Leben Paten

Diese Katzenbabys und ihre stockwilde Mutter wurden in einer Gartenanlage gefangen. Die Mutter haben wir kastrieren lassen, sie darf wieder in die Gartenanlage zurück und wird dort gefüttert.

Fünf Kitten aus dem Tierheim Unterheinsdorf suchen Start-ins-Leben Paten

Fünf mutterlose Katzenbabys wurden zu uns ins Tierheim Unterheinsdorf gebracht. Sie wurden in einer Gartenanlage gefunden. Diese fünf suchen nun einen Paten der die Erstversorgung übernimmt. Werden Sie Start-ins-Leben Pate und geben Sie Ihrem Schützling einen Namen.

  • corona-patenschaft-maggy Aktuelles - Tierheim Unterheinsdorf

Corona Patenschaft Unterheinsdorf

Das Tierheim Unterheinsdorf kann auf Grund der Corona-Beschränkungen momentan nicht vermittelt. Diese Tiere sitzen daher im Tierheim Unterheinsdorf fest.

  • james-fox-zieht-bald-aus Aktuelles - Tierheim Unterheinsdorf

James Fox zieht um

James Fox der Mitte März zu uns ins Tierheim Unterheinsdorf kam, zieht nun in eine Wildtierstation um. Wir haben lange gesucht um eine zu finden, wo er auf gleichaltrige Artgenossen trifft.

  • beitragsbild-corona-helfen Aktuelles - Tierheim Unterheinsdorf

Unsere Tierheime in Zeiten von Corona

Momentan leben wir in schwierigen Zeiten. Das Coronavirus hat unser Leben fest im Griff. Soziale Kontakte müssen eingeschränkt werden, Einkaufen wird zum Spießrutenlauf. Die Enkelkinder kommen nicht mehr zu Besuch, die Kirchen haben geschlossen, die Freizeit wird stark eingeschränkt.

Unterwegs in der Welt der Wildtierbabys

Jedes Jahr zu dieser Zeit zeigt sich überall in der Natur das gleiche schöne Frühlingsspektakel: Kleine Entenküken, Rehkitze und Hasenbabys hoppeln, watscheln und rennen durch Wälder und über Wiesen sowie Äcker. Es erscheint so, als kämen sie alle auf einmal auf ein Signal hin hervor. Warum bekommen Wildtiere meist im Frühling ihren Nachwuchs?

Tierschutzliga-Dorf, Tierheim Wollaberg & Unterheinsdorf für Gassigeher, Ehrenamtliche und Besucher geschlossen

Liebe Tierfreunde! Wegen der aktuellen Corona Ansteckungsgefahr haben wir beschlossen unser Tierheim für Besucher, Gassigänger und Ehrenamtliche vorläufig zu schließen. Die Versorgung unserer Tiere möchten wir auf keinen Fall gefährden, aus diesem Grund müssen wir unsere Mitarbeiter vor Ansteckung schützen. Ein Kontakt mit einem, im Nachhinein, positiv getesteten Corona-Patienten und die daraus resultierende häusliche Quarantäne hätte fatale Folgen für die Versorgung unserer Tiere. Ebenso sehen wir uns in der Verantwortung unseren Besuchern gegenüber und wollen jegliches Risiko minimieren. Wer sich für ein bestimmtes Tier interessiert, kann gerne telefonisch (08581/96160) oder per E-Mail (tierheim-wollaberg@tierschutzliga.de) einen Termin zum Kennenlernen vereinbaren. Wir hoffen ihr habt dafür Verständnis!

Erzählen Sie auch anderen von unseren Aktionen!