Buddy – Staffordshire Terrier (TH061/20)

hund-buddy-patentier02 Buddy - Staffordshire Terrier (TH061/20)

Buddy

Staffordshire Terrier

Tierart: Buddy – Staffordshire Terrier (TH061/20)
Geschlecht: männlich, kastriert
Geboren am:20.01.2016
Tierheim: Tierschutzhof Wardenburg (Niedersachsen, Wardenburg, nähe Oldenburg)

Buddy gehört zu unseren Dauergästen. Auf dem Tierschutzhof Wardenburg lebt der sechsjährige American Staffordshire Terrier seit Oktober 2020. Aber hier fing Buddys Reise nicht an. In jungem Alter kam er bereits in eine tierheimähnliche Einrichtung in Berlin. Von dort aus ging es für ihn weiter in die Hellhound Foundation. Dort angekommen verbrachter er einige Zeit bei den Höllenhunden, um wenig später vom Tierheim Bückeburg übernommen zu werden.  

Über Buddys Vorgeschichte ist uns nicht allzu viel bekannt. Wir können, anhand seines Verhaltens nur vermuten, was einst dazu geführt hat, dass er seine Tierheimkarriere begann. 

Bei uns zeigt sich Buddy als sehr netter und gelehriger Hund, der sehr anfällig für Stress ist. Als er anfänglich bei uns einzog war Impulskontrolle und Frustrationstoleranz für ihn Fremdworte. Sobald man sein Zimmer betrat, riss er einem sein Geschirr und den Maulkorb aus der Hand und fing an es zu zerstören. Ähnlich verhielt es sich mit Bällen, Spielzeug und allem was laute oder quietschende Geräusche macht oder sich zu schnell bewegt. 

Nach intensivem Training und dem Aufzeigen von Alternativen ist von diesem Verhalten kaum noch etwas zu erkennen und Buddy hat sich zu einem ausgeglichenen Hund entwickelt, der in den richtigen Händen ein echter Kumpel ist. Ohne Feedback von seiner Bezugsperson verfällt Buddy jedoch leicht wieder in alte Muster. Mittlerweile läuft er toll an der Leine und kann sich super zurücknehmen. Alternativ haben wir mit ihm das Dummy-Training begonnen. Dieser Sport macht ihm sichtlich Spaß und beinhaltet alles was er gerne mag. 

Buddy leidet an einer Futtermittelunverträglichkeit und bekommt bei uns Spezialfutter. Zudem ist er allergisch auf Gräser und Pollen. 

In den letzten Monaten hat sich sein Gangbild sichtlich verschlechtert und er hatte starke Schmerzen. Die Untersuchungen haben ergeben, dass er Arthrosen, Spondylose und Cauda Equina hat. Seither bekommt Buddy täglich Schmerzmittel und Zusatzpräparate. Damit es ihm weiterhin besser geht achten wir sehr auf einen gesunden Muskelaufbau, gehen mit ihm schwimmen und machen Übungen aus dem Bereich der Physiotherapie. 

Für Buddy suchen wir Versorgungspaten die mit einem monatlichen Beitrag (ab 5 Euro) zu den Versorgungskosten beitragen.

Erzählen Sie anderen von diesem Patentier:

Neuste Beiträge

  • patenpony-mäxchen-sucht-paten02 Buddy - Staffordshire Terrier (TH061/20)

Mäxchen – Shetlandpony (TP003/22)

19.05.2022|

Unser Mäxchen kam im April zu uns auf den Tierschutzhof Wardenburg, da seine neue Besitzerin ihm nicht gerecht werden konnte. Sie hat Mäxchen von ihrem

  • hund-buddy-patentier02 Buddy - Staffordshire Terrier (TH061/20)

Buddy – Staffordshire Terrier (TH061/20)

19.05.2022|

Buddy gehört zu unseren Dauergästen. Auf dem Tierschutzhof Wardenburg lebt der sechsjährige American Staffordshire Terrier seit Oktober 2020

  • patentier-scandy-pferd02 Buddy - Staffordshire Terrier (TH061/20)

Scandy – Araber Mix (TP011/21)

07.02.2022|

Scandy kam zusammen mit Matcho zu uns, da sich die Lebensumstände seiner Besitzerin drastisch verändert haben und man den beiden nicht mehr gerecht werden konnte.

19.05.2022|