Alarm auf dem Tierschutzhof Wardenburg

Die Zäune den Sommerwiesen müssen dringend repariert werden

ALARM, unsere Tierschutz-Pony können nicht auf die Sommerwiesen.

Auf dem Tierschutzhof Wardenburg leben ausgediente Ponys, die teilweise ein schweres Schicksal hinter sich haben oder die wir vor der Schlachtung gerettet haben.

Diese Ponys verbringen ihren Lebensabend bei uns und sollen sich von ihrem alten Leben erholen. Nun sollen die Ponys eigentlich auf die Sommerwiesen, dies ist aber nicht möglich, weil die Zäune marode sind.

defekter-zaun-wardenburg01 Alarm auf dem Tierschutzhof Wardenburg
defekter-zaun-wardenburg02 Alarm auf dem Tierschutzhof Wardenburg
defekter-zaun-wardenburg03 Alarm auf dem Tierschutzhof Wardenburg
svg+xml;base64,PHN2ZyB3aWR0aD0iMzIiIGhlaWdodD0iMzIiIHZpZXdCb3g9IjAgMCAzMiAzMiIgeG1sbnM9Imh0dHA6Ly93d3cudzMub3JnLzIwMDAvc3ZnIj48cGF0aCBkPSJNMTEuNDMzIDE1Ljk5MkwyMi42OSA1LjcxMmMuMzkzLS4zOS4zOTMtMS4wMyAwLTEuNDItLjM5My0uMzktMS4wMy0uMzktMS40MjMgMGwtMTEuOTggMTAuOTRjLS4yMS4yMS0uMy40OS0uMjg1Ljc2LS4wMTUuMjguMDc1LjU2LjI4NC43N2wxMS45OCAxMC45NGMuMzkzLjM5IDEuMDMuMzkgMS40MjQgMCAuMzkzLS40LjM5My0xLjAzIDAtMS40MmwtMTEuMjU3LTEwLjI5IiBmaWxsPSIjZmZmZmZmIiBvcGFjaXR5PSIwLjgiIGZpbGwtcnVsZT0iZXZlbm9kZCIvPjwvc3ZnPg== Alarm auf dem Tierschutzhof Wardenburg
svg+xml;base64,PHN2ZyB3aWR0aD0iMzIiIGhlaWdodD0iMzIiIHZpZXdCb3g9IjAgMCAzMiAzMiIgeG1sbnM9Imh0dHA6Ly93d3cudzMub3JnLzIwMDAvc3ZnIj48cGF0aCBkPSJNMTAuNzIyIDQuMjkzYy0uMzk0LS4zOS0xLjAzMi0uMzktMS40MjcgMC0uMzkzLjM5LS4zOTMgMS4wMyAwIDEuNDJsMTEuMjgzIDEwLjI4LTExLjI4MyAxMC4yOWMtLjM5My4zOS0uMzkzIDEuMDIgMCAxLjQyLjM5NS4zOSAxLjAzMy4zOSAxLjQyNyAwbDEyLjAwNy0xMC45NGMuMjEtLjIxLjMtLjQ5LjI4NC0uNzcuMDE0LS4yNy0uMDc2LS41NS0uMjg2LS43NkwxMC43MiA0LjI5M3oiIGZpbGw9IiNmZmZmZmYiIG9wYWNpdHk9IjAuOCIgZmlsbC1ydWxlPSJldmVub2RkIi8+PC9zdmc+ Alarm auf dem Tierschutzhof Wardenburg
svg+xml;base64,PHN2ZyB4bWxucz0iaHR0cDovL3d3dy53My5vcmcvMjAwMC9zdmciIHZlcnNpb249IjEuMCIgd2lkdGg9IjYwMCIgaGVpZ2h0PSI0MDAiID48L3N2Zz4= Alarm auf dem Tierschutzhof Wardenburg

Die Litzen sind porös und leiten teilweise keinen Strom mehr oder sind sogar schon durchgerissen und auch die Zaunpfähle befinden sich in einem desolaten Zustand. Dies alles müssen wir erneuern, bevor die Tiere auf die Wiese können. Da wir als Tierschutzorganisation unsere Tierschutzarbeit zu fast 100% aus Spendengeldern finanzieren bitten wir Sie um eine Spende für die Ponys.

Für die Erneuerung der Holzpfähle benötigen wir ca. 25 Euro. Die 4500 Meter lange Weidezaunlitze/Seile schlagen mit 540 Euro zu Buche und für die Torgriffe und das Zubehör rechnen wir mit ca. 50 Euro. Insgesamt brauchen wir ca. 840 Euro.

Können wir mit Ihrer Hilfe rechnen? Schon 5, 15, oder gar 30 Euro bringen unsere Gnadenhofponys nähe an die geliebte Sommerwiese.

Vielen Dank

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Wardenburg
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

Das könnte Sie auch interessieren

  • hund-floeckchen-verstorben Alarm auf dem Tierschutzhof Wardenburg

Mach es gut kleines Flöckchen

Als du im Dezember, zusammen mit deinen fünf Freunden, zu uns kamst stand es um euch alle nicht besonders gut. Deinen Kumpel DJ mussten wir leider sehr schnell gehen lassen

  • Jahresbericht-2021-bewegungsplatz-neu Alarm auf dem Tierschutzhof Wardenburg

Jahresbericht Tierschutzhof Wardenburg 2021

Jahresbericht - Tierschutzhof Wardenburg 2021. Die wichtigsten Ereignisse und Zahlen aus dem Jahr 2021, für Sie transparent aufgelistet.

  • defekter-zaun-wardenburg03 Alarm auf dem Tierschutzhof Wardenburg

Alarm auf dem Tierschutzhof Wardenburg

ALARM, unsere Tierschutz-Pony können nicht auf die Sommerwiesen. Auf dem Tierschutzhof Wardenburg leben ausgediente Ponys, die teilweise ein schweres Schicksal hinter sich haben oder die wir vor der Schlachtung gerettet haben.

Bitte helfen Sie uns!!!

16.03.2022|