Pepper – Neuzugang im Tierschutzhof Wardenburg

Er sollte ein billiges Spielzeug werden

Dürfen wir vorstellen? Das ist „Tom’s Pepper Chex“ oder auch kurz *Pepper* genannt. Das 7-monate alte Fohlen ist vorgestern Abend auf dem Tierschutzhof Wardenburg eingezogen und fühlt sich sichtlich wohl.

Einen Teil seines Namens hat er übrigens von unserem Hufschmied bekommen, bei dem er sich gleich gestern dringend vorstellen musste. Pepper wurde für einen Appel und ein Ei verkauft und blickte in eine ungewisse Zukunft als billiges Kinder-Spielzeug …

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

Ich spende jetzt
  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

Das könnte Sie auch interessieren

Nemo – ein Pony erzählt über sein viel zu kurzes Leben

Wenigstens habe ich am Ende noch liebe Menschen kennen gelernt … Mein Name ist Nemo. Ich bin ein Fohlen, das Schreckliches erleiden musste. Leider bin ich deshalb schon längst im Regenbogenland angekommen und genieße es, mit vielen anderen verstorbenen Ponys zu laufen und zu spielen. Vor allem: Hier gibt es keine Schmerzen mehr. Dennoch

Pepper – Neuzugang im Tierschutzhof Wardenburg

Dürfen wir vorstellen? Das ist "Tom's Pepper Chex" oder auch kurz *Pepper* genannt. Das 7-monate alte Fohlen ist vorgestern Abend auf dem Tierschutzhof Wardenburg eingezogen und fühlt sich sichtlich wohl

Trauriges vom Tierschutzhof Wardenburg

Dieses Jahr war mein bisher traurigstes Jahr im Tierschutz. In den 11 Jahren, in denen ich Tierschutz für Pferde aktiv bei der Tierschutzliga betreibe, habe ich viele Pferde kommen und gehen gesehen

Bitte helfen Sie uns!!!

14.01.2020|