Princessa sucht einen Aufnahmepaten

Sie musste 14 Tage ohne Versorgung auskommen

Princessa stammt aus der städtischen Tötungsstation von Pitesti. Dort musste Princessa 14 Tage nahezu ohne jegliche Versorgung verbringen bis wir sie zu
uns in die Smeura holen konnten. Princessa ist freundlich, aufgeschlossen, sucht Kontakt zum Menschen und zeigt sich verträglich mit Artgenossen. Jetzt soll Princessa nach Unterheinsdorf überführt werden. Die Aufnahme und Grundversorgung kostet 100 Euro. Helfen Sie Prinzessa. Übernehmen Sie die Aufnahmepatenschaft!

hund-princessa-aufnahmepatenschaft-unterheinsdorf Princessa sucht einen Aufnahmepaten

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.
  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

[addtoany]

Das könnte Sie auch interessieren

  • rüde-alter-unbekannt-seit-1jahr-im-heim Princessa sucht einen Aufnahmepaten

9 Hunde aus einem polnischem Tierheim, suchen Aufnahmepaten

Langzeitbewohner, die alle schon über 1 Jahr im Tierheim leben und zum Teil bereits älter sind möchten wir gerne vor dem einbrechenden Winter in Polen aufnehmen. Sie sollen nicht noch einmal die Kälte draußen im Zwinger durchmachen müssen. Sie alle sind sehr lieb, zum Teil etwas schüchtern. Bei uns wartet ein weiches Körbchen im warmen Zimmer auf Sie - wenn Sie Aufnahmepaten finden.

  • hund-dolly-aufnahmepatenschaft-unterheinsdorf Princessa sucht einen Aufnahmepaten

Dolly aus der Smeura sucht einen Aufnahmepaten

Dolly wurde nachts im Wald vor unserer Smeura ausgesetzt. Unser Nachtwächter Cosmin lockte sie mit Futter durch das Hoftor in die Smeura. Dolly ist mittlerweile kastriert und auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause.

  • hund-wynona-aufnahmepatenschaft-unterheinsdorf Princessa sucht einen Aufnahmepaten

Wynona sucht einen Aufnahmepaten

Wynona stammt aus der städtischen Tötungsstation von Pitesti. Dort musste Wynona 14 Tage nahezu ohne jegliche Versorgung verbringen, bis wir sie zu uns holen konnten. Wynona ist freundlich. aufgeschlossen. sucht den Kontakt zum Menschen und zeigt sich vertraglich mit Artgenossen.

Bitte helfen Sie uns!!!

22.10.2018|
X

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics. Ich habe die Datenschutzbestimmungen der Tierschutzliga gelesen und akzeptiert. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen