Dolly aus der Smeura sucht einen Aufnahmepaten

Sie wurde Nachts vor der Smeura ausgesetzt

Dolly wurde nachts im Wald vor der Smeura ausgesetzt. Der Nachtwächter Cosmin lockte sie mit Futter durch das Hoftor in die Smeura. Dolly ist mittlerweile kastriert und kann ins Tierheim Unterheinsdorf reisen, wenn sie einen oder mehrere Aufnahmepaten findet die die Kosten für Überfuhrung, Papiere, Chip, Erstuntersuchung übernehmen.  Die Kosten liegen bei ca. 100 Euro. Helfen Sie Dolly. Übernehmen Sie die Aufnahmepatenschaft!

hund-dolly-aufnahmepatenschaft-unterheinsdorf Dolly aus der Smeura sucht einen Aufnahmepaten

Fast täglich erreichen uns Notrufe via E-Mail oder Internet, in denen darum gebeten wird, Auslandshunde aufzunehmen, beispielsweise aus polnischen, bulgarischen, griechischen oder ungarischen Tierheimen und Tötungsstationen. Gerne möchten wir helfen, wo es nur geht. Und immer wieder schaffen wir es, Plätzchen für arme Notnasen in unseren Tierheimen frei zu halten. Was uns aber jedes Mal große Sorgen bereitet, sind die Tierarztkosten, die nach der Aufnahme der Auslandshunde entstehen. Auch müssen die Übernahmekosten bezahlt werden (für Chip, Impfung, Pass, zum Teil die Transportkosten).

100 Euro brauchen wir für die Aufnahme eines Hundes aus dem Ausland. Mit diesen 100 Euro können wir die Übernahmekosten decken und eine tierärztliche Erstversorgung im Tierheim gewährleisten.

Lieber Tierfreund, bitte helfen Sie diesen armen Hundeseelen zu einer schönen Zukunft! Sie müssen nicht die volle Patenschaft für einen Hund übernehmen, auch Teilpatenschaften sind willkommen. Jeder Euro zählt! Selbst wenn 100 Menschen nur einen Euro geben, können wir einen Hund aufnehmen.

Sollte der eine oder andere Hund mehrere Aufnahmepaten haben und mehr als das dringend benötigte Geld eingehen, werden wir diese Spenden für einen anderen Auslandshund verwenden. Wir brauchen Sie!

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.
  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

[addtoany]

Das könnte Sie auch interessieren

  • Ruede-16-3-Jahre-februar-2019 Dolly aus der Smeura sucht einen Aufnahmepaten

26 polnische Hunde sollen gerettet werden – Teil III

Wir fahren nach Polen und holen 26 Hunde aus der Kälte. Hintergrund der Fahrt. Der Tierheimleiter eines befreundeten polnischen Tierheimes hat mich um Hilfe gebeten. Sein Tierheim ist völlig überfüllt, da in den letzten Monaten täglich viele Hunde kamen.

  • Huendin-09-8-Jahre-februar-2019 Dolly aus der Smeura sucht einen Aufnahmepaten

26 polnische Hunde sollen gerettet werden – Teil II

Wir fahren nach Polen und holen 26 Hunde aus der Kälte. Hintergrund der Fahrt. Der Tierheimleiter eines befreundeten polnischen Tierheimes hat mich um Hilfe gebeten. Sein Tierheim ist völlig überfüllt, da in den letzten Monaten täglich viele Hunde kamen.

  • Ruede-05-1-Jahr-februar-2019 Dolly aus der Smeura sucht einen Aufnahmepaten

26 polnische Hunde sollen gerettet werden – Teil I

Wir fahren nach Polen und holen 26 Hunde aus der Kälte. Hintergrund der Fahrt. Der Tierheimleiter eines befreundeten polnischen Tierheimes hat mich um Hilfe gebeten. Sein Tierheim ist völlig überfüllt, da in den letzten Monaten täglich viele Hunde kamen.

Bitte helfen Sie uns!!!

22.10.2018|
X

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics. Ich habe die Datenschutzbestimmungen der Tierschutzliga gelesen und akzeptiert. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen