Gnadenhof-Ponys ohne Wasser – Leitung friert regelmäßig ein

Hitze: wer mag jetzt an den Winter denken?

Unsere Breitenberger Kollegen tun das. Denn das Tierparadies Breitenberg liegt in mehr als 700 Metern höhe und dort schneit es im Winter viel und häufig. Der Gedanke daran kühlt uns sicherlich ein wenig ab, aber warum machen sich die Breitenberger jetzt Gedanken darum? Nun ja, die Wasserleitung für die Pferde liegt oberirdisch und im Winter friert diese regelmäßig zu. Das bedeutet, die Tierheim Mitarbeiter müssen Wasser schleppen, und zwar Tag für Tag für alle Pferde, und das mitten durch tiefen Schnee, da friert es einem die Hände weg.

pony-durch-den-schnee Gnadenhof-Ponys ohne Wasser – Leitung friert regelmäßig ein

Das Zufrieren der Leitung wäre zu verhindern, wenn man sie in den Boden legt. Dazu braucht man einen Bagger, einen Menschen, der den Bagger bedient, Sand und ein paar Rohre. Womit wir wieder beim Problem eines deutschen Tierheims sind – zumindest unserem – wir müssen versuchen die 3.300 Euro Kosten mit Hilfe von Spenden zu finanzieren.

Da man diese Arbeiten am besten im Sommer macht und wir sicherlich lange brauchen, um die Kosten zusammenzubekommen, bitten wir jetzt schon um Unterstützung für unser Projekt: „Leitung unter die Erde“. Vielleicht können Sie uns ein wenig unterstützen, jede Spende sorgt für mehr Pferdekuschelzeit unserer Mitarbeiter, da diese dann nicht mehr durch den Schnee stampfen müssen.
Vielen Dank

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

ich spende jetzt
  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Leitung unter die Erde
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem Projekt!

Das könnte Sie auch interessieren

  • Unbenannt5 Gnadenhof-Ponys ohne Wasser – Leitung friert regelmäßig ein

Beschlagnahmung -14 Katzen im Stich gelassen

Vor ein paar Tagen kam es zu einer Beschlagnahmung von 14 verwahrlosten Katzen in einer verwaisten Wohnung. Die Katzen wurden einfach ihrem Schicksal überlassen, eiskalt von ihrer Besitzerin zurückgelassen. Kein Futter, kein Wasser, nur abgestandene Katzenmilch aus verdreckten Töpfen, stand den armen Geschöpfen zur Verfügung.

  • Glen-hat-die-OP-überlebt Gnadenhof-Ponys ohne Wasser – Leitung friert regelmäßig ein

Sanfter Riese Glen nur knapp dem Tod von der Klippe gesprungen

Bei den Behandlungskosten rechnen wir mit ca. 1.800 Euro die nun auf uns zukommen. Bitte helfen Sie uns diese Kosten zu tragen, den die TIERSCHUTZLIGA finanziert ihre Tierschutzarbeit zu fast 100% aus Spendengeldern. Bitte spenden Sie 10, 20, oder gar 50 Euro um Glen zu helfen. Herzlichen Dank

  • Beitragsbild-Tierischer-Advent-in-Bückeburg-2019 Gnadenhof-Ponys ohne Wasser – Leitung friert regelmäßig ein

Weihnachts-Pate werden und unseren Tierheimen helfen

Ihre 3-monatige Weihnachts-Patenschaft hilft unseren Tierheimtieren sehr, denn alle unsere Tiere zu versorgen, ist teuer

Bitte helfen Sie uns!!!

04.08.2022|