Katzenstation Netzschkau sucht gelernte/n Tierpfleger/in

Die Tierschutzliga Stiftung Tier und Natur sucht für den Einsatz in der Katzenstation Netzschkau ab sofort eine/n gelernte/n Tierpfleger/in Fachrichtung Tierheim/Tierpension in Vollzeit (40 Std.).

WER WIR SIND

Seit mehr als 30 Jahren setzt sich die Tierschutzliga Stiftung deutschlandweit für den Tierschutz ein. Mehr noch: Für Tiergeborgenheit, über die Standards von Tierheimen hinaus. Denn wir betrachten Tiere als Gefährten des Menschen. So handeln wir ganz konkret in unseren eigenen 11 Einrichtungen und setzen uns in der Gesellschaft dafür ein.

Unser Team besteht aus mehr als 100 festangestellten Mitarbeitern, hinzu kommen noch die ehrenamtlichen Unterstützer. Gemeinsam klären wir auf, helfen, mobilisieren und verbessern die Lebensbedingungen.

Werden auch Sie Teil unsres Teams!

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung, Fütterung und Pflege unserer Katzen
  • Reinigung der Tierunterkünfte
  • Verabreichung der Medikamente
  • Fahrten zum Tierarzt
  • Interessentin- und Besucherbetreuung
  • Abholung von Fundtieren

Sie bringen mit:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Tierpflege in Fachrichtung Tierheim/Tierpension oder eine abgeschlossene Berufsausbildung als tiermedizinische Fachangestellte
  • Motivation und viel Tierliebe
  • Selbstständiges, zuverlässiges Arbeiten
  • Bereitschaft zur Wochenend- und Feiertagsarbeit
  • Freude am Umgang mit Menschen und Tieren

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, senden Sie bitte an:

personal@tierschutzliga.de

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem Angebot!

Das könnte Sie auch interessieren

  • katze-verletztes-bein-portrait Katzenstation Netzschkau sucht gelernte/n Tierpfleger/in

Fundkater mit schlimmer Beinverletzung in Bückeburg

Gestern Abend wurde uns dieser Funkater gebracht. Er hat eine schlimme Beinverletzung, vermutlich eine Konterveletzung. Die Sehne oder der Knochen ist zu sehen.

  • TierheimBV_Innenperspektive_MutterKind-beitrag Katzenstation Netzschkau sucht gelernte/n Tierpfleger/in

Quarantäne-Station für Babykatzen im Tierheim Bückeburg

Neue Katzen-Quarantäne-Station für das Tierheim Bückeburg. Diese lange Zeit der Quarantäne in großer Enge ist gerade für stockwilde Mamakatzen oftmals ein großes Problem. Sie leiden unter massivem Stress.

  • BK205_20-männl Katzenstation Netzschkau sucht gelernte/n Tierpfleger/in

Fünf Katzenbabys aus dem Tierheim Bückeburg suchen Start-ins-Leben Paten

Diese fünf Kätzchen wurden von aufmerksamen, tierlieben Menschen ohne ihre Mutter aufgefunden. Diese brachten die Kleinen ins Tierheim Bückeburg, wo sie nun zuerst einmal Grundversorgt werden.

Bitte helfen Sie uns!!!

21.08.2019|