Kausnacks für Hunde

Zum Anbeißen lecker

Hunde lieben Snacks und freuen sich, wenn sie mit einem Leckerli verwöhnt werden. Auch Frauchen und Herrchen macht es Spaß ihrem geliebten Vierbeiner mit einem Leckerbissen etwas Gutes zu tun.

Ob während oder nach dem Spiel, einfach Mal so oder als Belohnungshappen: Die kleinen schmackhaften Freuden für zwischendurch bieten den wedelnden Fellnasen eine köstliche Beschäftigung, stärken zugleich die Bindung zwischen Hund und Halter und tragen zu einem vitalen und glücklichen Zusammenleben bei.

ratgeber-hunde-kauknochen Kausnacks für Hunde

Die Sortimentsvielfalt lässt bei Hundehaltern und Vierbeinern heute keine Wünsche mehr offen. Für jeden Geschmack gibt es den passenden Snack. Unweigerlich gehören die Leckerlis zum täglichen Ernährungsplan der Hunde. Inzwischen gibt es sie für jedes spezielle Bedürfnis und für jede Lebenssituation – denn nicht alle Leckerlis sind für jeden Vierbeiner geeignet.

Snacks für sensible Fellnasen

Köstliche Alternativen für empfindliche Hunde bieten insbesondere Snacks aus Kalb, Rind, Wild oder Strauß. Die magen- und darmempfindlichen Hunde nehmen insbesondere Kausnacks vom Strauß sehr gerne an. Der hochwertige, fettarme Kauartikel ist für die ernährungssensiblen Tiere bestens geeignet. Neben Straußen-Leckerbissen haben sich auch Wild-, Pferd- und Fischprodukte als eine gute Alternative bewährt.

Haarige Leckerbissen

In der Natur werden kleine Beutetiere mit samt Fell und Knochen verspeist, daher entsprechen spezielle Kausnacks mit Fell der natürlichen Ernährung des Hundes. Das Fell auf naturbelassenen Kauartikeln, wie beispielsweise Rinderohren oder Rinderkopfhaut mit Fell, unterstützen die Zahnpflege der Vierbeiner, denn die kleinen Härchen putzen beim Kauen die Hundezähne auf ganz natürliche Weise. Gleichzeitig wird mithilfe des Fells auch der Darm der Tiere gereinigt. Das Fell wirkt wie ein Schwamm und entfernt so ebenfalls auf natürlichem Weg Parasiten aus dem Hundekörper.

Leckeres Vergnügen mit vielen Funktionen

Die unterschiedlichen Kausnacks sind auch deshalb bei Hund und Halter so beliebt, da sie vielseitig einsetzbar sind. So kann der Vierbeiner mit einem Leckerli belohnt und verwöhnt werden. Bei der großen Auswahl an idealen Snackprodukten gibt es Leckerli, die unterstützend bei der Zahnpflege helfen, zudem sorgt das köstliche Hundevergnügen für eine sinnvolle Beschäftigung der Vierbeiner. Denn mit einem Kausnack ganz nach Hundeart sind die Fellnasen erst einmal für einige Zeit abgelenkt und entspannen sich sichtlich während der „Zerlegung“ des Snacks. Kleine Leckerlis bieten sich sehr gut als Gabe während eines Trainings oder auch zur Motivation an. Doch auch für unterwegs oder den kleinen Hunger zwischendurch sind die Snacks bestens geeignet.

Liebe geht durch den Magen

Sehr genau wird mittlerweile darauf geachtet, was der tierische Liebling zu fressen bekommt. Die Auswahl des richtigen Futters vollziehen viele Hundehalter mit großer Sorgfalt, denn die Ansprüche an die Ernährung der Tiere und damit auch an die Snacks sind deutlich gestiegen. Eine gesunde und natürliche Fütterung der tierischen Lieblinge rückt immer mehr in den Mittelpunkt der Ernährung. Somit müssen Hundesnacks heute nicht nur lecker sein und eine hohe Akzeptanz besitzen, sie müssen vor allem aus hochwertigen und gesunden Zutaten bestehen. Denn nur so tragen sie letztendlich zur Gesunderhaltung und zum Wohlbefinden der Vierbeiner bei. Damit spielt Qualität und eine schonende Verarbeitung, neben der vielseitigen Einsetzbarkeit der Leckerchen, eine entscheidende Rolle.

Viele Snack-Variationen sind nicht nur in unterschiedlichen Größen in den zoofachmärkten erhältlich, sie sind auch ohne Zucker, Geschmacksverstärker, Farb- und Konservierungsstoffe und enthalten einen hohen Fleischanteil oder sind komplett vegetarisch. Für Fellnasen mit einer Getreideunverträglichkeit gibt es gluten- und getreidefreie Snacks.

In Maßen genießen

Jeder Snack sollte stets etwas besonders sein und es auch dauerhaft bleiben. Daher ist „Maß halten“ bei der Fütterung von Leckerlis sehr wichtig. Wer seinem Hund ein tägliches Snackvergnügen gönnen möchte, passt die normale Futterration entsprechend an, um unnötige Pfunde beim Vierbeiner zu vermeiden. Ausreichend frisches Trinkwasser muss dem Vierbeiern zur Verfügung stehen, denn durch das Kauen wird verstärkt der Durst bei den Tieren angeregt.

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diese interessanten Informationen!

[addtoany]

Das könnte Sie auch interessieren

  • tierrundschau-wegwerfgesellschaft Kausnacks für Hunde

Wegwerfgesellschaft

In was für einer Gesellschaft möchten wir leben? Bestimmt stellt sich jeder ab und an diese Frage. Für den Großteil der Menschen ist es eine Gesellschaft von Respekt, Toleranz und Sicherheit. Wenn man anfängt sich umzuschauen, stellt man schnell fest, dass diese Werte leider nicht mehr alltäglich sind. Auch im Tierschutz stehen diese Werte sehr weit oben. Respekt gegenüber jedem Lebewesen, Toleranz unter den Tierbesitzern, Sicherheit denen zu geben, die es am nötigsten haben.

  • kaninchen-meerschweinchen-gehege-themenwelten Kausnacks für Hunde

Freilaufgehege für Kaninchen und Meerschweinchen

Bei Freilaufgehegen für Meerschweinchen oder Kaninchen gibt es einiges zu beachten, damit sich die Kleintiere auch wohl fühlen. Der Freilauf muss sicher sein, sowohl ausbruchsicher als auch sicher vor natürlichen Feinden. Außerdem muss je nach Witterung Schutz vor Kälte oder Hitze gegeben sein. Eine artgerechte und abwechslungsreiche Gestaltung des Auslaufs, das richtige Futter sowie Gruppenhaltung sorgen dafür, dass Meerschweinchen und Kaninchen eine schöne Zeit im Freigehege verbringen.

  • urlaub-mit-hund-beitrag Kausnacks für Hunde

Urlaub mit Hund – Die schönsten Orte

Veröffentlichen Sie Ihren Lieblings Urlaubsort für alle, die mit Hund Urlaub machen wollen. Nicht jedes Hotel oder jeder Strand ist für Urlauber mit Hund geeignet oder erlaubt. Um unbeschwert Urlaub mit Ihrem Vierbeiner machen zu können, bei dem Mensch und Hund die angemessene Erholung finden, braucht es die passende Location. Hier können Sie anderen Hundehaltern Ihre guten

Bitte helfen Sie uns!!!

24.01.2019|
X

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics. Ich habe die Datenschutzbestimmungen der Tierschutzliga gelesen und akzeptiert. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen