tribe-loading Gassigeherschulung

Kostenlose Gassigeher-Schulung 

Mit Tierheimhunden Gassigehen ist nicht schwierig und soll Mensch und Hund Spaß bereiten. Die Sicherheit für beide Seiten steht dabei natürlich an höchster Stelle. Beim Besuch unserer kostenlosen Gassigeher-Schulung erhalten Sie ihren Gassigeher-Ausweis, der ab 1.1.2018 Voraussetzung für das Ausführen der Tierheimhunde ist.

In der ca. 2 stündigen Gassigeher-Schulung werden theoretisch und praktisch Grundlagen im Umgang mit den Tierheimhunden vermittelt. Dabei geht es um die Sicherheit für den Hund, aber auch für den Gassigeher, andere Menschen und Tiere, denen man beim Gassigehen begegnet. Sie lernen, worauf sie achten sollten, wann sie die Hundepfleger informieren müssen. Was ist zu tun, im Falle eines Unfalls oder in brenzligen Situationen. Es wird auf den Umgang mit besonders ängstlichen Hunden oder auch Leinenrowdys eingegangen. Der sinnvolle Einsatz von Leckerlis und das Üben von Kommandos wird besprochen, genauso wie Beschäftigungsmöglichkeiten während des Spaziergangs. Die zukünftigen Gassigeher können Fragen stellen und der Umgang mit den Tierheimhunden wird praktisch auf einem gemeinsamen Spaziergang geübt.

 

Anmelden für die Schulung können Sie sich direkt im Tierheim, telefonisch unter 035608-40124 oder via Email an Ehrenamt@tierschutzliga.de