6 Hunde aus der Smeura sind in Unterheinsdorf angekommen

Jetzt geht die Arbeit erst richtig los

Dank Ihrer Hilfe, haben alle sechs Hunde aus dem rumänischen Tierheim Aufnahmepaten gefunden und konnten zu uns ins Tierheim Unterheinsdorf übersiedeln.
Nun geht die Arbeit erst richtig los. Alle Sechs müssen gründlich untersucht werden.

Damit bekommt er alle wichtigen Informationen über das Tier wie Alter, Rasse, Herkunft und eventuelle Krankheiten oder Allergien. So kann der Hund sofort richtig behandelt werden.

Jetzt können wir uns kümmern, um die Hunde soweit zu bringen, dass sie in eine Familie vermittelt werden können, wo sie endlich ein glückliches Leben führen dürfen. Auf Wiese, Teppich und vielleicht sogar Bett ihr Leben geniessen können und nicht mehr auf Betonböden dahinvegetieren müssen. Danke.

Überführung

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesen 6 Glückspilzen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sieben Ungarn kämpfen für den Erhalt ihres Tierheims

Sieben Ungarn kämpfen um ihre Tiere

Tierheim Wollaberg im Rettungseinsatz

Am 22.08.2019 hatten wir am frühen Abend einen Rettungseinsatz auf einem Anwesen in Thurmansburg. Ein 8 Monate alter kleiner Hund wurde von seinem Besitzer alleine zurückgelassen

Kater Lucky ist unglücklich und hat Schmerzen

Der pechschwarze Kater Lucky wurde unter fadenscheinigen Gründen bei uns abgegeben. Angeblich pinkelte der ca. 2 jährige Kater in der Wohnung überall hin. Die Frage, ob Lucky kastriert ist, wurde verneint.

Bitte helfen Sie uns!!!

01.02.2019|