Katzenstation Rippachtal

>>Katzenstation Rippachtal

Die Katzenstation Rippachtal

Die Katzenstation Rippachtal ist ein Kooperationspartner der Tierschutzliga Stiftung Tier und Natur.

Katzenpopulationen ist uns ein sehr großes Anliegen, denn nur so kann das Katzenelend eingedämmt werden. Wir helfen – damit die Tiere sich nicht noch weiter vermehren.

IMG_0127-150x150 Katzenstation Rippachtal
Rita WagnerTierheimleiterin

Aktuelles

  • beitragsbild-update-rudi-kater-zuhause-tiger Katzenstation Rippachtal

Kater Rudi hat es geschafft – Zuhause gefunden

Rudi, der Kater mit dem Tumor am Ohr, ist nicht nur vollständig genesen, sondern hat auch schon ein neues Zuhause gefunden. Wir freuen uns alle sehr.

  • beitragsbild-tommy-kater-verletzt-handtuch-wollaberg Katzenstation Rippachtal

Hat Tommy eine Chance?

Tommy wusste gar nicht was mit ihm geschah. Er rannte wie immer über die Straße, schnell wie der Wind. Dann krachte es fürchterlich und er lag im Straßengraben. Er hatte Schmerzen und spürte sein Bein nicht mehr. Er lag da, fürchterlich jammernd und allein. Endlich kam eine Frau und redete leise auf ihn ein und packte ihn in ihr Auto und fuhr ihn zum Tierarzt. Der piekte ihn ganz fürchterlich und danach hörten die Schmerzen fast auf…

  • beitrag-tapanuth-istock-1 Katzenstation Rippachtal

Hunde im Karton – Hoffentlich kein Skandal

Kot und Urin zerfrisst die Boxen Die Welpen urinieren und koten in die Boxen, da fast alle Welpen meistens krank sind, müssen wir die Transportboxen gründlich reinigen und desinfizieren, das nagt natürlich an den Boxen. Auch der natürliche Verschleiß zeigt seine Zeichen. Nach jahrelangem, mehrfachen Einsatz ist dies kein Wunder. Auch bissige und ängstliche Hunde kommen in die Boxen – da werden die Schlösser auf die Probe gestellt Natürlich benutzen wir die Boxen auch für die Hunde und Katzen die ausgebüchst sind und die wir einfangen müssen oder einfach für die normalen Transporte zum Tierarzt oder zu einem anderen Tierheim. Wie gesagt, es sind große, kleine und mittlere Hunde, manchmal auch wütende, ängstliche oder bissige.

Bilder aus unserem Tierheim

Wir leben Tierschutz.

Die Katzenstation Rippachtal ist ein Kooperationspartner der Tierschutzliga Stiftung Tier und Natur.

Adresse

Katzenstation Rippachtal
Lützener Str. 40
06679 Hohenmölsen

zu Google Maps

Kontakt

Tel: 01516 1904758

E-Mail: info@tierschutz-saale-rippachtal.com
Internetseite: www.tierschutz-saale-rippachtal.com