Die Katzenstation Rippachtal ist ein Kooperationspartner der Tierschutzliga Stiftung Tier und Natur.

Katzenpopulationen ist uns ein sehr großes Anliegen, denn nur so kann das Katzenelend eingedämmt werden. Wir helfen – damit die Tiere sich nicht noch weiter vermehren.

Rita Wagner
Rita WagnerTierheimleiterin

Notfälle

Wally

Katze, männlich

Wally

  • Katze
  • männlich, kastriert
  • geboren 2002

 

Mehr

Mischka

Katze, männlich

Mischka

  • Katze
  • männlich, kastriert
  • geboren 2013

 

Mehr

Amelie

Katze, weiblich

Amelie

  • Katze
  • weiblich, kastriert
  • geboren 2012

 

Mehr

Aktuelles

Einsamer Kater – erst gefüttert, dann abgeschoben

Dieser einsame, kranke Kater wurde gestern von uns eingesammelt Er ist so ein typisches Beispiel für so viele Katzen die bei uns landen... Er tauchte bereits vor einigen Monaten bei einer Dame auf, er [...]

Katze Ida – ein Jahr verschwunden

Katze Ida wurde ein Jahr lang vermisst Liebe Mitarbeiter des Tierheim Wollaberg! An Weihnachten 2015 ist meine Katze "Ida" in Dossenheim bei Heidelberg verschwunden. Ich hatte Ihnen Anfang des letzten Jahres eine Nachricht geschickt [...]

31 Hühner aus Legebetrieb gerettet

Schlachten wenn die Legeleistung nachlässt. Wie lange eigentlich lebt ein Huhn? Diese 31 sollten genau 1,5 Jahre alt werden und morgen sterben. Das ist in der Eierindustrie so, lässt die Legekapazität nach, bedeutet das [...]

Bilder aus unserem Tierheim

Wir leben Tierschutz.

Die Katzenstation Rippachtal ist ein Kooperationspartner der Tierschutzliga Stiftung Tier und Natur.

Adresse

Katzenstation Rippachtal
Lützener Str. 40
06679 Hohenmölsen

zu Google Maps

Kontakt

Tel: 01516 1904758

E-Mail: info@tierschutz-saale-rippachtal.com
Internetseite: www.tierschutz-saale-rippachtal.com