Katzenstation München – Geschichten

>>>Katzenstation München - Geschichten
  • beitragsbild katzen peppi james zuhause gefunden tierschutzliga IMG_2421

Peppi und James – Zuhause, aber auf Abstand

23.03.2017|

Peppi und James haben die Wohnung und uns alle im Sturm erobert und sind endlich Zuhause angekommen. Mittlerweile schaffen sie es immer öfter, ohne Fauchen und mit Sicherheitsabstand aneinander vorbei zu gehen. Peppi hat sich als Kletterkünstler entpuppt, er schaut mit Begeisterung aus dem Fenster und zählt die vorbeifahrenden Autos in der Ferne.

  • zwei Katzen kuscheln auf Bett

Kater Sid und Katze Lilli

09.02.2017|

Letztes Jahr im August hatten sie uns ja an die Kachels in Freising vermittelt. Wir sind jetzt Sid (er, schwarz-weiß) und Lilli (sie, getigert). Uns geht es sehr gut. Am liebsten mögen wir mit unseren Verpflegern kuscheln. Aktuell sind wir viel im Haus, wir freuen uns aber schon auf die Zeit im Garten. Die Versorgung klappt einwandfrei. Wir denken, wir werden es hier noch eine Weile aushalten.

  • Katzen Tom und HIlde im Korb

Tom & Hilde sind zuhause angekommen

24.01.2017|

Tom – 10 Jahre alt, kommt aus einem Mehrkatzenhaushalt mit Freilauf. Nicht als Einzelkater geeignet. Am liebsten würden wir ihn zusammen mit seiner Freundin Hilde vermitteln. Ob er auf Dauer ohne Freilaufmöglichkeit glücklich sein kann, können wir nicht abschätzen, ein umzäuntes Freilaufgehege wäre natürlich toll. Zu Menschen ist Tom sehr lieb und verschmust und er spielt auch noch sehr gerne.

Kater Gino wünscht ein frohes neues Jahr

03.01.2017|

Gino wollte noch ein gutes neues Jahr wünschen. Es geht ihm total gut, wächst und gedeiht. Katzige Grüße aus Unterschleissheim

Winny, Luca und jetzt auch Eddie

13.12.2016|

Genau 1 Jahr ist es her, dass wir das erste Bild von Winny und Luca bekommen haben und sofort von München ins Tierheim Wollaberg gefahren sind. Und es war Liebe auf den ersten Blick, sodass wenige Zeit später die beiden Racker bei uns einzogen.

Aktuelles – Neues von Kivi

18.10.2016|

wir wollten uns mal wieder melden und berichten wie es dem Katerchen nach knapp 5 Monaten bei uns geht. Wir freuen uns total wie gut sich alles mit dem Kivuli entwickelt hat. Inzwischen bewegt sich der Kater frei in jedem Zimmer der Wohnung und versteht sich immer besser mit unserer anderen Katze.