Allgemein

>Allgemein
  • beitragsbild katze entsorgt baum steiger firma mitte

Update – Katze aus dem Auto geworfen

19.06.2017|

Leute es bleibt spannend. Wir haben letztendlich doch die Feuerwehr gerufen und die netten Leute rückten auch an. Je höher der Feuerwehrmann kam, um so höher kletterte die Katze. Keine Chance. Also haben wir überlegt und hin und her telefoniert und dann kamen wir an die Firma Pradel hier bei uns in Gallinchen. Der Chef meinte: "Klar, dem Tierschutzliga-Dorf helfe ich gerne" und 10 Minuten später war ein Wagen mit Hebebühne da. Der kann 23 Meter hoch und so hoch musste der Pradel-Mitarbeiter dann auch. Die Katze machte sich dann ziemlich schnell auf den Weg nach unten. Schneller als wir alle gucken konnten. An einfangen war leider nicht zu denken. Die Katze ist in den Wald abgehauen, wir haben sie noch aufrecht und stolz flitzen sehen aber gekriegt haben wir sie nicht. Jetzt

  • beitragsbild gänse

3 Gänse vorm Schlachter gerettet

06.06.2017|

Eine Tierfreundin hat diese drei Gänse vor dem Schlachter gerettet. Sie leben nun im Tierheim Unterheinsdorf und suchen alle einen Paten. Die drei dürfen auch gerne besucht und begutachtet werden.

  • beitragsbild start ins leben katze baby mädchen2

3 Kätzchen suchen einen Start ins Leben Paten

29.05.2017|

Es begab sich zu einer Zeit, in der andere ihren Feierabend genießen und sich auf das lange Wochenende freuten. Da schrillte das Telefon, schon am Klingeln konnte man erkennen, dies war ein Notfall. In Gedanken an mögliche Katastrophen ging sie ans Telefon und begrüßte den Anrufer freundlich. Eine verzweifelte männliche Stimme am Telefon. Sie sprach vom Tod einer alten Frau und von den Katzen, die mit dem Sperrmüll entsorgt worden waren. Einfach raus geschmissen... Der Mann sprach vom örtlichen Tierschutz, der nicht helfen wollte oder konnte. Er bat verzweifelt um Hilfe. Es ging um Leben oder Tod. Sie überlegte nicht lange, schnappte sich alle Mitarbeiter die sie erwischen konnte und ein paar Lebendfallen. Sie legten sich auf die Lauer und warteten. Sie dachte noch bei sich, gut das heute so schönes Wetter ist, da macht das liegen im Dreck nicht ganz soviel aus. Die Katzen hatten Hunger und Gott sei Dank gingen sie alle schnell, relativ schnell https://www.facebook.com/images/emoji.php/v9/fce/1/16/1f600.png😀 in die Fallen. 9 Katzen und ihre Babys... Alle gerettet. Sie dachte nur, was für ein guter Tag. Wir waren erfolgreich. Sie nahmen die Katzen und brachten sie ins Tierheim, der Tierarzt war schon informiert und alles lief wieder einmal reibungslos. Dann kam ihr wieder dieser fiese Gedanke, wie finanzieren wir das. 9 Erwachsene Katzen und drei Babys müssen versorgt, geimpft, gechipt und kastriert werden. Sie rechnete kurz hoch, das sind min. 1200 Euro. Sie seufzte schwer 1.200 Euro...

  • beitragsbild kolja draussen tierschutzliga dorf

Kolja geht es schon besser

23.05.2017|

Kolja geht es schon sehr viel besser. Er hat zugenommen und fühlt sich sichtbar wohl. Er ist in das Bürorudel gezogen und wird nun von Frau Dr. Stange umsorgt und darf bei Ihr Zuhause wohnen Er frißt gut und wird schon zutraulicher. Leider hat er Angst vor Schmerzen. Bei dem kleinsten Stich, beißt er zu. Es war schon sehr schwierig ihn zu der Betäubung für die Wolfskrallen-OP zu bändigen 😊 An die Augen-OP ist aus diesem Grund noch nicht zu denken. Die Betäubung kriegen wir wohl hin, aber die Augenhöhlen müssen dann täglich gereinigt und behandelt werden. Das wird Kolja uns momentan noch nicht erlauben. Er fasst immer mehr Vertrauen zu unserer Annett und wir denken, in 4-6 Wochen ist er auch bereit für eine Augenbehandlung. Kolja ist ein ganz lieber Hund, aber wenn ihm jemand weh tut... Wer weiß was ihm widerf

  • Hund Jimmy möchte langsam los

Neues vom alten Jimmy

13.05.2017|

Sicher habt Ihr Euch schon gefragt wie es mir, dem alten Jimmy, denn so geht. Darauf kann ich Euch nur sagen: PRIMA! Mein Geburtsjahr „2000“ glaubt mir keiner. Nun wohne ich bereits  über 10 Monate hier bei meinen neuen Freunden und kann in keiner Weise klagen.

  • beitragsbild kolja hund polen verlies befreit porträt IMG_3628

Aus seinem Verlies befreit …

10.05.2017|

Die Besitzerin hatte den völlig blinden Kolja wohl auch angeblich irgendwo gerettet und dann in dieses Verlies zu zwei weiteren Hunden gesperrt, wo Kolja sein Dasein fristete – in Kot und Urin, Futter und Wasser nur alle paar Tage. Kein trockener Schlafplatz, kein Auslauf, keine Ansprache und Zuwendung. Als wir gestern kamen, war kein Wasser und Futter da – er soff erst einmal fast 1 Liter.

  • Weißer Hund im Karton tapanuth

Hunde im Karton – Hoffentlich kein Skandal

26.04.2017|

Kot und Urin zerfrisst die Boxen Die Welpen urinieren und koten in die Boxen, da fast alle Welpen meistens krank sind, müssen wir die Transportboxen gründlich reinigen und desinfizieren, das nagt natürlich an den Boxen. Auch der natürliche Verschleiß zeigt seine Zeichen. Nach jahrelangem, mehrfachen Einsatz ist dies kein Wunder. Auch bissige und ängstliche Hunde kommen in die Boxen – da werden die Schlösser auf die Probe gestellt Natürlich benutzen wir die Boxen auch für die Hunde und Katzen die ausgebüchst sind und die wir einfangen müssen oder einfach für die normalen Transporte zum Tierarzt oder zu einem anderen Tierheim. Wie gesagt, es sind große, kleine und mittlere Hunde, manchmal auch wütende, ängstliche oder bissige.

Geschützt: Annett

25.04.2017|

Dieser Inhalt ist pa

  • beitragsbild familienzusammenführung sindbad nala tierschutzliga dorf

Familienzusammenführung von Sindbad und Nala

22.04.2017|

Der unvermittelbare Patenhund Sindbad wohnte im Tierheim Wollaberg. Dort wohnte bis vor vier Monaten auch seine Freundin Nala. Da Nala in Wollaberg nicht vermittelt werden konnte, haben wir sie ins Tierheim Unterheinsdorf gebracht, in der Hoffnung auf eine dortige Vermittlung. Leider hat es auch dort nicht geklappt. Wir haben also hin und her überlegt, was wir mit den beiden machen und haben uns entschieden, beide ins Tierschutzliga-Dorf zu bringen. Damit sie dort zusammen leben können. Beide haben sich sofort erkannt und sehr gefreut. So haben wir zwar kein neues Zuhause gefunden aber beide ein wenig glücklicher gemacht.

  • beitragsbild cool hundegang unterheinsdorf

Hundegang sucht ein Zuhause

21.04.2017|

Hallo! Wir sind die coole Hundegang aus Unterheinsdorf. Wir suchen alle ein Zuhause. Vielleicht möchtest Du uns einmal besuchen kommen?