Aktuelles

  • beitragsbild-merlin-autounfall-bein-gebrochen-käfig Startseite

Kater Merlin wurde angefahren – Tierarztkosten zu hoch – der Tod drohte

Tierarztkosten zu hoch - es drohte der Tod! Am Samstag wurde Merlin von einem Auto angefahren und musste zum Notdienst in die Tierklinik Ismaning. Die ersten Untersuchungen ließen vermuten, dass er eine Oberschenkelfraktur erlitten hat. Die Besitzer konnten die Behandlungskosten, wie Operation, stationären Aufenthalt, usw., in Höhe von ca. 1.500€ nicht aufbringen und wollten Merlin einschläfern lassen. Die Klinik wandte sich an uns und so kam Merlin in unsere Obhut. Inzwischen ist er operiert worden. Ihm musste der Oberschenkelkopf entfernt hatte. Nun befindet er sich in unserer Obhut und muss ca. 4 Wochen in der Quarantänebox bleiben. Danach erhält er eine Physiotherapie, die ca. 10 Stunden dauern wird. Diese Therapie wird noch einmal ca. 500 Euro kosten.

  • beitragsbild-kater-ausgesetzt-schrottplatz Startseite

5 Wochen alten Kater auf dem Schrottplatz gefunden

Ein 5 Wochen alter Kater wurde auf einem, Schrottplatz gefunden. Mutter oder Geschwister wurden nicht gefunden, was den Verdacht erhärtet, dass hier wieder einmal ein Lebewesen einfach auf dem Schrott entsorgt wurde. Der Kleine ist in schlechter Verfassung und musste zuerst einmal zum Tierarzt. Diagnose: Schnupfen, dehydriert, Koordinationsprobleme. Wir tun alles um den Kleine Durchzubringen. Helft uns bitte dabei.

  • beitragsbild-china-hunde-essen-käfig Startseite

Werden nun doch wieder Hunde gegessen? – Chinesisches Yulin-Festival

Es sieht so aus, als würde das Yulin-Festival in China, wo alljährlich 10.000 Hunde gequält und gegessen werden, nun doch wieder mit Hundefleischverzehr stattfinden. Wir sind selbst nicht ganz sicher, ob es stimmt, oder eine Ente ist, aber Folgendes haben wir online gefunden. Macht euch selbst ein Bild.

Wer wir sind!

Drei Tierschutzvereine mit neun Tierheimen und Auffangstationen haben sich zu einer starken, gemeinnützigen Stiftung zusammengeschlossen.

Mehr
Jetzt spenden
Grafikneu Startseite
was-wir-tun-tiere Startseite

Was wir tun!

Wir fördern und schützen die artgerechte Haltung und Behandlung von Haus- und Heimtieren, sowie deren Populationen und natürliche Lebensräume.

Mehr
Jetzt spenden

Was wir tun!

Wir fördern und schützen die artgerechte Haltung und Behandlung von Haus- und Heimtieren, sowie deren Populationen und natürliche Lebensräume.

Mehr
Jetzt spenden
was-wir-tun-tiere Startseite

Transparenz ist uns wichtig

Wir folgen der freiwilligen Selbstverpflichtung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft, einer Initiative für Transparenz gemeinnütziger Organisationen.

Mehr
Jetzt spenden
transparenz-lupe-dokument-e1471467206971 Startseite
0
TIERHEIME
0
MITARBEITER