Aktuelles

  • beitragsbild-katzenbabys-ausgesetzt-wald-untersuchung Startseite

Katzenbabys im Wald ausgesetzt

Diese Babys wurden heute in einem Karton im Wald gefunden. Ein Katerchen kämpft ums überleben. Wir und unsere Tierärztin tun was wir können. Ironischerweise waren 2 Flaschen Katzenmilch im Karton. Der Sinn dessen entzieht sich uns hier völlig. Welcher Mensch bringt es übers Herz diese kleinen süßen Babys einfach zum sterben auszusetzen? Mit völliger Absicht sollten sie verhu

  • beitragsbild-kolja-draussen-tierschutzliga-dorf Startseite

Kolja geht es schon besser

Kolja geht es schon sehr viel besser. Er hat zugenommen und fühlt sich sichtbar wohl. Er ist in das Bürorudel gezogen und wird nun von Frau Dr. Stange umsorgt und darf bei Ihr Zuhause wohnen Er frißt gut und wird schon zutraulicher. Leider hat er Angst vor Schmerzen. Bei dem kleinsten Stich, beißt er zu. Es war schon sehr schwierig ihn zu der Betäubung für die Wolfskrallen-OP zu bändigen 😊 An die Augen-OP ist aus diesem Grund noch nicht zu denken. Die Betäubung kriegen wir wohl hin, aber die Augenhöhlen müssen dann täglich gereinigt und behandelt werden. Das wird Kolja uns momentan noch nicht erlauben. Er fasst immer mehr Vertrauen zu unserer Annett und wir denken, in 4-6 Wochen ist er auch bereit für eine Augenbehandlung. Kolja ist ein ganz lieber Hund, aber wenn ihm jemand weh tut... Wer weiß was ihm widerf

  • beitragsbild-lila-zuhause Startseite

Tagebuch – Entscheidung des Amtes – darf Lila bleiben?

Liebes Tagebuch, Ich bin es wieder, Eure Lila. Im März wurde ich aus schlechter Haltung befreit und ich habe Euch auch meine Geschichte aufgeschrieben, wie ich gerettet wurde und wie ich eine neue Familie fand. Dann kamen ganz schlechte Nachrichten für mich und mein Rudel. Meine ehemaligen Besitzer haben Klage eingereicht und um mich und meine Kumpels wurde nun gestritten. Ich kann Euch gar nicht erklären, wie

Wer wir sind!

Drei Tierschutzvereine mit neun Tierheimen und Auffangstationen haben sich zu einer starken, gemeinnützigen Stiftung zusammengeschlossen.

Mehr
Jetzt spenden
Grafikneu Startseite
was-wir-tun-tiere Startseite

Was wir tun!

Wir fördern und schützen die artgerechte Haltung und Behandlung von Haus- und Heimtieren, sowie deren Populationen und natürliche Lebensräume.

Mehr
Jetzt spenden

Was wir tun!

Wir fördern und schützen die artgerechte Haltung und Behandlung von Haus- und Heimtieren, sowie deren Populationen und natürliche Lebensräume.

Mehr
Jetzt spenden
was-wir-tun-tiere Startseite

Transparenz ist uns wichtig

Wir folgen der freiwilligen Selbstverpflichtung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft, einer Initiative für Transparenz gemeinnütziger Organisationen.

Mehr
Jetzt spenden
transparenz-lupe-dokument-e1471467206971 Startseite
0
TIERHEIME
0
MITARBEITER